Navigation Kulturelle Bildung

Kunst und Kultur von Anfang an! - Interdisziplinäre Begegnungen Kulturelle Bildung für die Allerkleinsten

geräusch[mu'si:k] war als Best Practice Beispiel der "Kulturellen Bildung für die Allerkleinsten" eingeladen worden. Während 16 Dresdender Kinder bei einem einwöchigen Workshop musizierten, konnten die TagungsteilnehmerInnen uns zuschauen.

Beschreibung der Tagung:
Die frühkindliche Kulturelle Bildung erlebt einen bemerkenswerten Aufschwung. Bundesweit und in vielen Kommunen entstehen Förderstrukturen, Initiativen und Projekte. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung bieten mit der Tagung vom 10. bis zum 14. Oktober 2012 eine Plattform für den Austausch und die Möglichkeit, Beispiele aus der Praxis zu erleben und zu diskutieren.

Das Programm zeigt exemplarisch innovative Projekte, die sowohl die kreative Tätigkeit als auch die aktive Rezeption von Kunstwerken anregen. Die interdisziplinären Begegnungen wollen die spezifischen Möglichkeiten einer frühkindlichen Kulturellen Bildung aufzeigen, die zwischen Musik, Theater, Bildender Kunst, Literatur und anderen Formen angesiedelt ist und in der Kunst und Pädagogik nicht als Gegensätze aufgefasst werden. Die Tagung wendet sich daher sowohl an Künstler/innen als auch an Kulturpädagog/innen, Pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen sowie an Verantwortliche aus Verwaltungen, Verbänden und der Politik.

Kunst und Kultur von Anfang an! - Interdisziplinäre Begegnungen
Adresse

tjg. theater junge generation
Meißner Landstraße 44
01157 Dresden

Webseite
www.geräuschmusik.de

Kontakt
Kita Kinderreich, Dresden

Laufzeit

7. Okt 2012 - 14. Okt 2012

9-16 Uhr


Förderer

Landeshauptstadt Dresden
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.


Institution

geräuschmusik e.V.


Details
Alter
3 - 6
Begleitperson
Ja - ganzzeitig
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
16
Barrierefrei
Nicht definiert

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!