Navigation Kulturelle Bildung

DIE MÄRCHENKARAWANE - Inszenierung von Märchen und Geschichten aus dem arabischen Raum Herbstferien-Kurs Figurenschattentheater

In diesem Anfänger- und Einführungskurs werden wir uns mit kurzen Märchen und Geschichten aus dem arabischen Raum beschäftigen. Nach dem gemeinsamen Lesen der ausgewählten Literatur werden wir zu klaren, einfachen Schattenbildern Figuren und Bühnenbilder entwerfen und aus schwarzem Tonpapier und Fotokarton anfertigen. Bei dem eigentlichen In-Szene-Setzen, bei der Probenarbeit wird es Figurenspieler, Märchenerzähler und Beleuchter geben. Die herbstliche Werkstattwoche schließen wir mit einer Aufführung im Kunsthaus Flora ab. Dazu sind unsere Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen! - Der schöne und große Park, mit seinen wunderbaren alten Bäumen, der das Kunsthaus Flora umgibt, lädt zum Verweilen vor und nach der Werkstatt-Zeit ein. Die Pausen nutzen wir zum Austoben und Herbstluft-Schnappen!
Das inszenierte Schattentheater wird im Rahmen der Berliner Märchentage 2015
bei einem Märchennachmittag für Kinder am
Samstag, den 21. November 2015, nochmals aufgeführt!


Besonderheiten

Einführung- und Anfängerkurs!

DIE MÄRCHENKARAWANE  - Inszenierung von Märchen und Geschichten aus dem arabischen Raum
März 2011 - Theaterbetonte Spreewald-Grundschule, Berlin-Schöneberg - Probenarbeit zu DER BAUER UND SULTAN MAHMUT - ein türkisches Volksmärchen
Adresse

Kunsthaus Flora
Florastraße 113
12623 Berlin


Kontakt
Jürgen Rassek
Telefon
0175-1252428

Laufzeit

26. Okt 2015 - 30. Okt 2015

14:00 bis 18:00 Uhr


Förderer

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Amt für Weiterbildung und Kultur


Institution

Löwenecker-Theaterchen Berlin/Göttinger Puppen-und Schattenspielbühne


Details
Alter
6 - 12
Kosten

25 Euro inklusive Material! pro teilnehmenden Kind - Ermässigung auf Anfrage - Kulturgutscheine willkommen!

Teilnehmerzahl
10
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!