Navigation Kulturelle Bildung

MEDIENKOMPETENZ STÄRKEN Kostenfreie Führungen für Schüler*innen

In Facebook, Snapchat, Instagram, aber auch in ihrem Alltag außerhalb der sozialen Medien sind junge Menschen mit Bildern mit widersprüchlichen Botschaften konfrontiert. Die Workshops direkt in Fotografie-Ausstellungen geben den Schüler*innen Hilfestellung dabei, ein Bild und seine Entstehungsgeschichte kritisch zu betrachten, anstatt es für selbstverständlich zu halten.

MEDIENKOMPETENZ STÄRKEN

Wir arbeiten mit medienpädagogisch geschulten Referent*innen zusammen und bieten für Schulklassen kostenlose Workshops zu Ausstellungen zum Thema Medienkompetenz an. Die Workshops finden im f3 – freiraum für fotografie oder in anderen thematisch relevanten Fotografie-Ausstellungen statt. Dauer und Inhalt der Programme können individuell mit den Lehrkräften abgesprochen werden.

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns:
Frau Dimitra Maragkaki,
Email: dimitra@gfhf.eu
Tel: 030 60 40 77 48 oder 030 63 96 11 19

Gefördert durch:
Engagement Global im Auftrag des BMZ
Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Kirchlicher Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst.

MEDIENKOMPETENZ STÄRKEN
Adresse

f3 – freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17
10179 Berlin

Webseite
gfhf.eu/projekte/medienkompet…

Kontakt
Dimitra Maragkaki
Telefon
030 60 40 77 48 oder 030 6396 11 19

Laufzeit

28. Aug 2019 - 31. Dez 2019


Förderer

Engagement Global im Auftrag des BMZ
Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Kirchlicher Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst.


Details
Alter
14 - None
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

PDF Dokument

gfhf_medienkompetenz_ws_jugendliche_2019.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!