Navigation Kulturelle Bildung

PARADIESE Eine Audio-Tour durch die Gemäldegalerie mitsamt Handbuch irdischer Paradieslandschaften

Paradiese sind Sehnsuchtswelten. Wir wissen, dass wir nur im Traum
oder in unserer Vorstellung, vielleicht sogar nach dem Tod in den
Garten Eden gelangen können. Gleichzeitig sprechen wir fast täglich
in unserem Alltag von „Einkaufsparadiesen“, „paradiesischen Inseln“
oder wir essen in einem Restaurant „Eden“ - ohne darüber nachzudenken,
welche Art von irdischem Paradies sich dort für uns wirklich
einlöst.
Der Audioguide nebst Handbuch führt den Besucher zu sechs ausgewählten
Paradiesdarstellungen der Berliner Gemäldegalerie aus
verschiedenen Jahrhunderten und setzt heutige und vergangene
Paradieskonstruktionen miteinander in Bezug. Eine Gruppe junger
Mädchen, Museumsbesucher sowie Badegäste aus dem Tropical
Island kommentieren die einzelnen Bestandteile verschiedener Paradiesvorstellungen.
Das Urlaubsparadies dient als Folie, um vergangene
und gegenwärtige Sehnsuchtswelten anhand ausgewählter Bildmotive
abzugleichen.
Texte, O-Töne und Bilder in Zusammenarbeit mit:
Lena Groeben, Amira El-Hussein, Sophie Sikovski, Sara Said,
Maam Diara Sambaké, Valerie Sanchez, Mimi Simmavong, Anita
Trena, Penelope Wood, Jasmin Zeineddin
sowie BesucherInnen der Gemäldegalerie und der Badewelt Tropical Island bei Berlin.

PARADIESE
Adresse

JKS Charlottenburg
Prinzenallee 59
13359 Berlin


Laufzeit

6. Jul 2014 - 31. Okt 2014


Kooperationspartner

In Kooperation mit LiSA e.V. und der Jugendkunstschule Charlottenburg -Wilmersdorf


Förderer

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung


Erstellt von

Malve Lippmann


Institution

bi'bak


Details
Alter
13 - 17
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
18
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

wunderwesen_pr.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!