Navigation Kulturelle Bildung

Platznehmen! Mensaraumgestaltung

„Gemeinsam Essen macht Familie stark" so der Buchtitel eines Buches des
Familientherapeuten Jesper Juul. Wie müsste das gemeinsame Essen in der Schule dinglich und rituell ausgestattet sein, um die Schulgemeinschaft zu stärken?

Die künstlerische Auseinandersetzung mit Tischkultur hat an der Carl-Kraemer-Schule eine lange Tradition. Es ist jedoch das erste Mal, dass wir uns in einem Projekt auch mit gestalterischen und akustischen Aspekten der Mensa als Bildungsraum auseinandergesetzt haben. Das Mittagessen in der Mensa soll ein Genuss für die Sinne und für die Gemeinschaft
sein. In ruhiger und angenehmer Atmosphäre das Essen zu genießen, ist uns daher sehr wichtig.

Ziel des Projekts /Platz nehmen!/ war es, einen Teil der Mensa in einem partizipativen Gestaltungsprozess räumlich zu verändern und Möbel zu bauen.

Platznehmen!
Der erste neue Esstisch wird getestet
Adresse

Carl-Kraemer-Grundschule
Zechliner Straße 4
13359 Berlin


Laufzeit

23. Jan 2017 - 19. Apr 2017


Details
Alter
5 - 12
Begleitperson
Ja - ganzzeitig
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
300
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

ck2_doku_zf_kurz_v2.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!