Navigation Kulturelle Bildung

Pop-Up Schöneweide Ein Stadtteil entfaltet sich - Ein Pop-Up-Buch entsteht

Berlin-Schöneweide entwickelt sich. Und es gibt immer wieder neue Facetten zu entdecken.
So lag es nahe, den vielen spannenden Seiten des Stadtteils ein ganz besonderes Buch zu widmen. Zwei Wochen lang haben Schülerinnen und Schüler der Isaac-Newton-Schule das
Wohn- und Industriegebiet rund um die Schule erkundet, fotografiert, gezeichnet und ihre Eindrücke schließlich in zwei aufwendig gestalteten Büchern künstlerisch umgesetzt.
Das ist komplizierter, als es sich am Ende präsentiert. Doch in der Gestaltung eines Pop-Up-Buches stecken sehr viel Fingerspitzengefühl, jede Menge technisches Geschick und ein gehöriges Maß an Planung und Überlegung. Bei der Anfertigung der einzelnen Seiten
wurden ganz unterschiedliche künstlerische Techniken genutzt: Acetondruck, das Aufbringen von Linolfarben, Schablonieren, ganz ganz viele Schneidarbeiten...

Pop-Up Schöneweide
Adresse

Isaac-Newton-Schule
Zeppelinstraße 76
12459 Berlin


Kontakt
Katrin Schiller
Telefon
030 25320678/79

Roswitha Paetel
Telefon
0302158550

Laufzeit

5. Dez 2011 - 16. Dez 2011


Kooperationspartner

BIWAQ - Entwicklungspartnerschaft Schöneweide, Dirk Maier


Förderer

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, im Rahmen des Projektes „denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule“, Untere Denkmalschutzbehörde des Bezirks Treptow-Köpenick


Erstellt von

Katrin Schiller & Gudula Polze & Roswitha Paetel


Details
Alter
12 - 16
Begleitperson
Nein
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
10
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

PDF Dokument

pop-up-schoeneweide.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!