Navigation Kulturelle Bildung

Pressefreiheit und Gleichschaltung Schülerworkshop für Jugendliche

Eilmeldung! Berlin, 30. Januar 1933: Hitler ist Reichskanzler! Welche Themen bestimmen den Alltag von Berlinerinnen und Berlinern in den Anfangsjahren der Diktatur?
Jugendliche recherchieren in der Ausstellung als rasende Reporter und berichten „live“ aus der Hauptstadt. Sie betrachten Zeugnisse dieser Zeit aus unterschiedlichen Perspektiven und spüren den Zeitgeist der 1930er Jahre auf.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.stadtmuseum.de/workshops/pressefreiheit-und-gleichschaltung

Dauer: 120 Minuten

Pressefreiheit und Gleichschaltung
Im Workshop zur NS-Zeit erforschen die Jugendlichen die Exponate eigenständig. © Stadtmuseum Berlin | Foto: Philipp Dera
Adresse

Märkisches Museum
Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin

Webseite
www.stadtmuseum.de/schule

Kontakt
Infoline
Telefon
(030) 24 002 162

Laufzeit

1. Jan 2020 - 1. Jan 2030

Di - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr


Institution

Stadtmuseum Berlin


Details
Alter
12 - 18
Begleitperson
Ja - ganzzeitig
Kosten

4,- Euro pro Person, mindestens 60,- Euro; fremdsprachig mindestens 70,- Euro; Material inklusive

Teilnehmerzahl
min. 10 Personen, max. 20 Personen
Barrierefrei
Kein barrierefreier Zugang

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!