Navigation Kulturelle Bildung

Den Pudding an die WAnd nageln die 8.Klasse baut Tische für die Grundstufe

Wie baut man einen Tisch? Welchen Anforderungen soll der entsprechen? Welche Wünsche an den Tisch haben die Benutzer? An welchem Standort soll der Tisch angebracht werden? Wie sind die örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen für einen Tisch im Flur?
Nach soziologischen Fragestellungen untersuchen die Schülerinnen und Schüler des EVA_Kurses 8. Klasse ihre Ideen in Zeichnungen und Modellen, mit denen sie für andere Kinder der Schul-Grundstufe Tische bauen wollen. Dabei folgen sie einem gedanklichen Umweg und versuchen im wahrsten Sinnne des Wortes "den Pudding an die Wand zu nageln". Denn sie vermuten, dass die Grundstufenschülerinnen und -schüler sich einen Tisch aus Wackelpudding wünschen, wenn man ihnen die Frage nach dem Wunschmaterial stellt. Die statischen Möglichkeiten von Wackelpudding haben der EVA_Kurs dann getestet: Dabei sind sie auf die vibrierende Membran-ähnliche Oberfläche des Stoffes gestoßen, der jedoch den Anforderungen der Statik eines Tisches doch nicht entspricht. Dieser Fehler tut dem Kurs keinen Abbruch, im Gegenteil. Nun sind die durch den Raum und die Benutzer speziell gegebenen Anforderungen an die Tische verständlich und es werden neue Modelle gebaut. Die Realisation erfolgt in der Werkstatt. Und die Kinder und Pädagogen freuen sich auf die neue Nutzungmöglichkeiten im Flur nach dem Prinzip: Eine Schule für Alle!

Den Pudding an die WAnd nageln
Ein Tischmodell entwickeln, dass passend für die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe ist, außerdem brandschutzsicher und das wir die MAcher vom EVA_Kurs 8. Klasse gern selber bauen.
Adresse

Fritz-Karsen-Schule
Onkel-Bräsig-Strasse 76-78
12359 Berlin-Neukölln

Webseite
www.fritz-karsen.de/juel-fks/…

Kontakt
Anett Lau
Telefon
0160 9755 1231

Laufzeit

15. Okt 2016 - 1. Okt 2017


Erstellt von

Anett Lau


Details
Alter
13 - 15
Begleitperson
Ja - ganzzeitig
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
10
Barrierefrei
Kein barrierefreier Zugang

PDF Dokument

anett_lau.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!