Navigation Kulturelle Bildung

Rummelsburg-App Smartphone-App zum Gedenkort Rummelsburg

Thema der App ist die Geschichte des preußischen Arbeitshauses und späteren DDR-Gefängnisses im gleichnamigen Ortsteil des Berliner Bezirks Lichtenberg. Die Rummelsburg-App spannt, -ähnlich wie eine Open-Air-Ausstellung am historischen Ort- , einen weiten Bogen vom Kaiserreich bis zur Friedlichen Revolution.
Ein alle historische Abschnitte verbindendes, aber keinesfalls gleichsetzendes Thema ist das der Unterdrückung von „abweichendem Verhalten“, insbesondere von Armen und sogenannten Randgruppen wie Bettler, Obdachlose oder Prostituierte. Mit der Rummelsburg-App soll durch die Nutzung eines modernen Mediums dazu beitragen werden, dass diese sozialen Randgruppen nicht immer nur „Randgruppen der Erinnerung“ bleiben.
Auch bei der Form der Vermittlung durch die App geht um eine inklusive Erinnerungskultur. Dazu zählen Angebote in zertifizierter Leichter Sprache: Sie umfassen sowohl die übersetzten Texte der bereits erwähnten Open-Air-Ausstellung wie auch einen eigenen Gelände-Rundgang in Leichter Sprache. Die Leichte-Sprache-Angebote liegen, wie der Großteil der nicht-übersetzten Texte, auch in vertonter Form vor.
Eine weitere Herausforderung stellte die Konzeption einer Führung für Kinder dar, weil sie sich den vielschichtigen Themen auf spielerische Weise nähern sollte. Entstanden ist ein eigener Rundgang (auch in englischer Sprache), mit dem Kinder und Jugendliche das Gelände erkunden können.


Besonderheiten

Smartphones mit IOS- oder Android-Betriebssystem

Rummelsburg-App
Männliche Insassen des Arbeitshauses Rummelsburg in Anstaltskleidung, um 1930
Adresse

Gedenkort Rummelsburg
Hauptstraße 8
10317 Berlin

Webseite
www.gedenkort-rummelsburg.de

Kontakt
Thomas Irmer
Telefon
030/61280818

Laufzeit

1. Mai 2015 - 1. Mai 2017

Permanent


Kooperationspartner

Anwohnerinitiative WIR e.V.


Erstellt von

Thomas Irmer


Institution

Informations- und Gedenkort Rummelsburg


Details
Alter
12 - 99
Begleitperson
Nein
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
Unbegrnezt
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!