Navigation Kulturelle Bildung

Schlammspringer über das Abenteuer, sein Element zu verlassen

eine Projektwoche zum Thema Kunst und Technik
mit Biologie, Physik und Handwerk
für eine Jül- Klasse der Hauptmann von Köpenick - Grundschule
Wir bauen ein Aquarium mit einem ungewöhnlichen Tier

Zum Thema
Schlammspringer sind kleine Fische, die amphibienhaft im Brackwasser und in Mangrovenwäldern Ostafrikas und Asiens leben. Sie sind diesem Leben gut angepasst und sehen daher aus wie putzige Comicfiguren. Ihre kräftigen Vorderflossen nutzen sie wie Ärmchen, mit denen sie sich über den feuchten Grund hieven, die Augen stehen wie Erdnüsse eng zusammen oben auf dem Kopf. Sie sind sie ihrem Namen gemäß auch springend unterwegs, um Insekten zu jagen. Wenn sie dabei Brust- und Rückenflossen aufstellen, erinnern sie an kleine Drachen.
Das sind unsere Favoriten, denen wir uns künstlerisch, technisch, biologisch und philosophisch angenähert haben.

Die Idee entstand durch eine Beobachtung in anderen Kursen: beim Versuch, eine schöne Farbe zu mischen, werden Unmengen leuchtender Töne in ein Gefäß gegeben und verrührt, bis von der hellen und dunklen Pracht ein mittleres Braun-Grau übrig ist. Was sonst nicht gern gesehen ist, ist diesmal erwünscht: das Umfeld der Schlammspringer werden die Kinder selbst mischen. Es stehen nur Grundfarben und klare Töne zur Verfügung. Gemischt wird auf dem Werkstück.
Die Kinder machen einen Entwurf. Sie lernen den Umgang mit Werkzeug und Holz, mit japanischer Säge, Akkuschrauber, Schraubzwingen… Sie benutzen lange und kurze Schrauben, montieren Beilegscheiben, um Reibung zu mindern, sie bauen Räder und verstehen, wann ein Bohrloch passend und wann es größer als die Achse sein muss. Es wird einfache Physik erklärt und angewendet. Die Kinder müssen präzise sein beim Bau der Mechanik und dürfen frei und anarchisch gestalten bei der Inneneinrichtung.

Ein großformatiges Tagebuch für technische Skizzen, gestalterische Entwürfe, Bilder, Fotos und Geschichten begleitet die praktische Arbeit. Die Arbeit darin kann auch ein erholsamer Rückzug sein.

Schlammspringer
Adresse

Hauptmann von Köpenick Grundschule
Borgmannstraße 2
12555 Berlin

Webseite
www.erdsaugkraft-fliegschwung…

Kontakt
Christian Bilger/Julia Ziegler
Telefon
0176 20650898

Laufzeit

27. Nov 2013 - 18. Dez 2013

Präsentation: Mittwoch, 18.12. 2013 | 15 - 17.30 Uhr


Förderer

Projektfonds Kulturelle Bildung/Bezirksamt Treptow-Köpenick


Erstellt von

Christian Bilger & Julia Ziegler


Details
Alter
5 - 9
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
25
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

schlammspringer

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!

schlammspringer