Navigation Kulturelle Bildung

Sonate zu 46 Händen

Die Hände sind für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit, die sie einsetzen, um in der Welt klarzukommen. Der erste Griff war bei den meisten nach der Mutterbrust, später kommen Spielzeug, Essen, die eigenen Füße, Mützen, Katzen, Stifte dazu.

Wir möchten den wertvollen, wunderbaren Händen etwas Aufmerksamkeit schenken.
Sie sind genial konstruiert und tun meist, was wir wollen, aber um komplexe Dinge wie schreiben oder musizieren zu lernen, muss man sich schon plagen.
Im Alltag kommen sie mit ihren vielfältigen Möglichkeiten oft zu kurz.
Zeichnen lernen ist ja unnötig –man kann ein Foto machen, Pullover und Möbel kann man kaufen, die Schleife ist durch den Klettverschluss ersetzt.
Bei all unseren Projekten dürfen die Kinder sägen, bohren, malen...wir trainieren durch die Gewichtung des Handwerklichen die Fähigkeiten der Hand. In diesem Projekt wird das zum Thema gemacht – die Verbindung von Hand und Auge, Hand und Kopf, der Ursprung des Wortes „begreifen“.

Wir bauen mechanische Hände, jeder Schüler baut ein Händepaar.
Auf einer Holzplatte montiert, mittels einer Kurbel zu bedienen, können die Finger der Hände einzeln über aufgemalte Tasten oder geblümte Tischplatten gleiten.

Der Aufbau der Hände ist vorgegeben, die Ausführung ist – wie in der Natur – bei jedem anders. Es gibt lange, gerade, gebogene, kurze, lackierte, helle und dunkle Finger.
Ebenso gibt es gleichmäßige Greifbewegungen (Akkorde ?) und einzelne Abfolgen (Tonleitern ?)

Ein Tagebuch für Texte, Bilder und Skizzen begleitet die praktische Arbeit der Kinder. Wir arbeiten darin täglich gemeinsam, es kann aber auch jederzeit frei gearbeitet werden. Hier werden Entwürfe gemacht, Ergebnisse und Ideen festgehalten, ein Kind kann sich auch mal zurückziehen und vertiefen, um in Ruhe zu zeichnen, wenn sonst an anderer Stelle gewartet werden muss.

Sonate zu 46 Händen
Adresse

Giesenensdorfer Grundschule
Ostpreußendamm 63
12207 Berlin

Webseite
www.erdsaugkraft-fliegschwung…

Kontakt
Julia Ziegler/Christian Bilger

Laufzeit

12. Aug 2013 - 30. Aug 2013


Förderer

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung | Bezirksamt Steglitz


Erstellt von

Christian Bilger & Julia Ziegler


Details
Alter
9 - 11
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
23
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

sonate_46_haende_klein.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

sonate zu 46 haenden

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!

sonate zu 46 haenden