Tanz Körper Erweiterung | Konferenz

Stretching the Physicality of Dance | Conference

Die Konferenz soll den deutschen Diskurs zum Verhältnis von zeitgenössischem Tanz und Behinderung anregen.

Über das Gewohnte hinaus: Was bedeutet es für den Zeitgenössischen Tanz, wenn andere Körperlichkeiten hinzukommen? Die von Menschen mit Behinderungen, von älteren Menschen, mit anderen kulturellen Erfahrungen? Zu der Konferenz sind alle eingeladen, die nach Möglichkeiten suchen, wie sie den herkömmlichen Tanzkörper erweitern können, und diejenigen, die sich schon damit befassen. Die Konferenz gibt ihnen die Gelegenheit, ihre Ideen vorzustellen, ihren Fragen nachzugehen, mit den Anderen zu diskutieren und von ihnen zu Neuem angeregt zu werden.

Den Tanz aus der Vielfalt entwickeln: Was ist der künstlerische Gewinn? Was heißt das für Technik und Virtuosität? Wie kann in der Verschiedenheit der Körper unterrichtet werden? Tänzer*innen, Choreograph*innen, Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen u.a. bringen ein, was sie erfahren, erforscht, erlebt haben. Arbeitsgruppen mit Projektbeipielen führen den Austausch fort.

Die Konferenz wendet sich an Tanz-Interessierte jeglichen Alters. Tänzerische Vorerfahrungen, kulturelle Prägungen oder Behinderungen aller Art sind nicht erforderlich, aber willkommen. Sie gehört zu den Veranstaltungen, die im Rahmen des EU-Projekts “Moving Beyond Inclusion” stattfinden. Die Berliner Initiative tanzfähig ist als deutscher Partner an dem EU-Projekt beteiligt, das von der international anerkannten Tanz-Kompagnie Candoco aus London geleitet wird.

Besonderheiten,

Die Konferenzsprachen sind Deutsch, Englisch und deutsche Gebärdensprache. Es wird simultan übersetzt.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Uferstudios
Badstraße 41
13357 Berlin

,

Webseite,

www.tanzkoerper-erweiterung.de

,

Kontakt,

Alexa Junge,
Telefon 030-3744392,
E-Mail symposium(at)dachverband-tanz.de,

,

www.facebook.com/tanzfaehig www.tanzkoerper-erweiterung.de

,

Laufzeit,

23. August 2017 bis 24. August 2017

,

Kooperationspartner,

Dachverband Tanz Deutschland, HZT Berlin

,

Förderer,

EACEA (Europäische Union), Kultursenat Berlin

,

Institution,

tanzfähig

,

Details,

Alter
14 - 84,
Kosten

60 € | ermäßigt 30 €

,
Teilnehmerzahl
60,
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
,

Sparte und Thema,

  • Tanz
,

Angebote für,

  • Erwachsene
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • inklusiv
  • Universität / Hochschule
  • Weiterbildung
  • Kultureinrichtung
,

Projektform,

  • Vortrag / Lesung
  • Workshop / Seminar / Exkursion
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.