Navigation Kulturelle Bildung

Treffen junge Musik-Szene Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Die Berliner Festspiele führen drei Bundeswettbewerbe für Kinder- und Jugendliche durch. Dazu gehört das Treffen junge Musik-Szene für junge Musiker*innen.

Der Wettbewerb wird jährlich ausgeschrieben. Er richtet sich an junge Musiker*innen im Alter von 11 bis 21 Jahren, die Musik machen als Solist*innen, Duo's oder Bands. Alle Musikstile sind erlaubt, solange die Songs selbst getextet, komponiert und interpretiert werden.
Die Auswahl der 10 Preisträger*innen (Solist*innen, Duo's, Bands) wird von einer Fach-Jury vorgenommen. Der Preis ist die Einladung zum Treffen junge Musik-Szene ins Haus der Berliner Festspiele. Hier spielen die Preisträger*innen ein gemeinsames Konzert. Darüber hinaus arbeiten sie in verschiedenen musikalischen Workshops und nehmen an Gesprächen zu unterschiedlichen Themen teil. Abendliche Jam-Session laden zum Ausprobieren ein.

Ausschreibungsbeginn ist jährlich März, Bewerbungsschluss im Juli, das Treffen junge Musik-Szene findet immer im November statt.

An Pädagogen*innen richtet sich das Treffen junge Musik-Szene mit einem Fortbildungsprogramm.


Besonderheiten

Wettbewerbsteilnahme

Treffen junge Musik-Szene
Adresse

Haus der Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin

Webseite
www.berlinerfestspiele.de/tjm

Kontakt
Sander von Lingelsheim
Telefon
030 254 89 122

Laufzeit

7. Nov 2018 - 12. Nov 2018

Einsendeschluss: 31. Juli 2018


Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung


Institution

Bundeswettbewerbe der Berliner Festspiele


Details
Alter
11 - 21
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
10
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!