Navigation Kulturelle Bildung

Treffen junge Musik-Szene Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Die Berliner Festspiele führen drei Bundeswettbewerbe für Kinder- und Jugendliche durch. Dazu gehört das Treffen junge Musik-Szene für junge Musiker*innen.

Der Wettbewerb wird jährlich ausgeschrieben. Er richtet sich an junge Musiker*innen im Alter von 11 bis 21 Jahren, die Musik machen als Solist*innen, Duo's oder Bands. Alle Musikstile sind erlaubt, solange die Songs selbst getextet, komponiert und interpretiert werden.
Die Auswahl der 10 Preisträger*innen (Solist*innen, Duo's, Bands) wird von einer Fach-Jury vorgenommen. Der Preis ist die Einladung zum Treffen junge Musik-Szene ins Haus der Berliner Festspiele. Hier spielen die Preisträger*innen ein gemeinsames Konzert. Darüber hinaus arbeiten sie in verschiedenen musikalischen Workshops und nehmen an Gesprächen zu unterschiedlichen Themen teil. Abendliche Jam-Session laden zum Ausprobieren ein.

Ausschreibungsbeginn ist jährlich März, Bewerbungsschluss im Juli, das Treffen junge Musik-Szene findet immer im November statt.

An Pädagogen*innen richtet sich das Treffen junge Musik-Szene mit einem Fortbildungsprogramm.


Besonderheiten

Wettbewerbsteilnahme

Treffen junge Musik-Szene
Adresse

Haus der Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin

Webseite
www.berlinerfestspiele.de/tjm

Kontakt
Sander von Lingelsheim
Telefon
030 254 89 122

Laufzeit

7. Nov 2018 - 12. Nov 2018

Einsendeschluss: 31. Juli 2018


Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung


Institution

Bundeswettbewerbe der Berliner Festspiele


Details
Alter
11 - 21
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
10
Barrierefrei
Undefined

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!