Navigation Kulturelle Bildung

UNGEHEUER Eine Audio-Tour durch das Museum für Naturkunde mitsamt Handbuch der seltsamen Geschöpfe

Diese Enzyklopädie macht den Leser und Hörer erstmalig mit allen
Arten der üblichsten und auffälligsten Ungeheuer bekannt. 40 farbige
Illustrationen mit dazugehöriger Erklärung vermitteln ein anschauliches
Bild von der Vielfalt der in Europa heimischen Ungeheuer. Das
Buch mitsamt dazugehörigem Audioguide ermöglicht die Bestimmung
der Arten nach äußeren Merkmalen und Verhaltensweisen, aber
auch nach den typischen Lauten der Ungeheuer.

Texte, O-Töne und Bilder in Zusammenarbeit mit:
Asli Akkaya, Melda Avci, Eda Elicekli, Cemre Kol, Nyenti Pech,
Jakob Reibert, Laurin Reimann, Hanna Strauch, Simon Weber sowie
BesucherInnen des Museum für Naturkunde Berlin

In Kooperation mit Astrid Faber
und dem Museum für Naturkunde Berlin
Premiere März 2013 zur „Langen Nacht der Museen“

UNGEHEUER
Adresse

Naturkundemuseum
Prinzenallee 59
13359 Berlin


Laufzeit

1. Mär 2013 - 30. Jun 2013


Kooperationspartner

In Kooperation mit Astrid Faber
und dem Museum für Naturkunde Berlin


Förderer

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung


Erstellt von

Malve Lippmann


Institution

bi'bak


Details
Alter
9 - 13
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
15
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

wunderwesen_pr.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!