Navigation Kulturelle Bildung

Was ich alles kann Entwicklung eines eigenen Theaterstücks zum Thema

In dem Projekt geht es darum, Kindern einen Zugang zum Theaterspiel zu ermöglichen, der ihnen nicht zur Verfügung steht, weil er z.B. durch eine körperliche/ geistige Einschränkung oder aufgrund von gesellschaftlichen Strukturen behindert wird. Mit dem Projekt wollen wir im Sinne der UN-Behindertenkonvention die Emanzipation der Kinder zum Thema machen, sie in ihrem Selbstbewusstsein bestärken und ermutigen, ihre individuellen Fähigkeiten, Fantasie und die Vielfältigkeit von Ausdruck (z.B. Gebärden, Gesten, Rhythmik, Geräusche) zu entdecken und umzusetzen. Mittels bildnerischer Gestaltung, Pantomime und Kinderspielen soll das eigene Selbstverständnis, das „Begreifen“ der Welt sowie das Bewegungsspektrum und den Handlungsradius erweitert, sowie die kreativen, körperlichen und geistigen Fähigkeiten ausgebaut werden. Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit ist es, aus der Beobachtung heraus, die Ideen der Kinder aufzugreifen weiterzuentwickeln, um dann gemeinsam eine Geschichte zu erfinden. Unser künstlerischer Ansatz besteht darin, in der Reduktion der Dinge eine besondere Kraft zu sehen, und die Kinder als künstlerisch Tätige zu begreifen und ihre eigenen Geschichten erzählen zu lassen. Mit unserem vielfältigen künstlerischen Mitteln, unserer künstlerischen Energie, körperlicher und kreativer Art motivieren wir die Kinder sich im Spiel auszuprobieren

(Selbstbewegung ist der Grundcharakter des Lebendigen, Aristoteles).

Schule am Mummelsoll, Förderschule, 2010

Foto: Plakat der entwickelten Geschichte (Die Geschichte vom Jungen, der gut Fußballspielen kann, seinen Ball verlor und dafür eine Schatzkiste fand)

Was ich alles kann

Kontakt
Malah Helman
Telefon
0173-2383623

Laufzeit

30. Okt 2010 - 30. Okt 2020


Erstellt von

Malah Helman


Details
Alter
7 - 12
Begleitperson
Ja - ganzzeitig
Kosten

nach Absprache

Teilnehmerzahl
22
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform