Navigation Kulturelle Bildung

Yua und die Urwaldgeister Eine Mitmach-Märchenlesung

Kinder aus dem Düttmann-Kiez haben 7-köpfige Monster, giftige Schlangen und Bananenbäume gemalt, gebastelt und zu einem farbenfrohen Dschungel-Bühnenbild zusammengesetzt. Am 3. November wurde dieser Dschungel bei der Premiere der Lesung im Fliegenden Theater zum Leben erweckt und Yua wagte sich in den Wald, um auf die Urwaldgeister zu treffen …

Die Geschichte
Gemeinsam mit Yua, der Heldin der Geschichte, tauchen die Zuschauer in eine neue Welt, eine fremde Kultur ein. Anders als in der hiesigen Märchenwelt sind die Fabelwesen in der Mythologie der südamerikanischen Guaraní grundsätzlich ambivalent. Yacy Yatere ist der gute Beschützer des Waldes aber gleichzeitig für Kinder gefährlich. Kein Kind was ihm jeh begegnete ist nach Hause zurück gekehrt. Mit seinem Lockruf erreicht er auch die neugierige Yua, auf die im Urwald Gefahren und Abenteuer warten.
Bei der Inszenierung werden die Kinder in die Geschichte mit einbezogen und helfen Yua, den Urwaldgeistern zu entkommen.

Yua und die Urwaldgeister – in Zusammenarbeit mit EsferaLaB, Kulturaustausch Lateinamerika – Berlin kann gebucht werden. Weitere Informationen unter: aurora.molina@esferalab.org oder Pindactica.de.

Yua und die Urwaldgeister
Mitmach-Lesung
Adresse

verschiedene
Pappelallee 44
10437 Berlin

Webseite
www.pindactica.de/mitmach-les…

Laufzeit

1. Sep 2013 - 1. Jul 2018


Förderer

Quartiersmanagement Düttmann Siedlung Urbanstraße 44 | 10967 Berlin


Institution

Pindactica e.V.


Details
Alter
5 - 99
Begleitperson
Nein
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
100
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

yua-urwaldgeister_3112013_pm.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!