Navigation Kulturelle Bildung

Kostümkollektiv Fundus

GEMEINSAME KOSTÜMSAMMLUNG AUS ABGESPIELTEN PROJEKTEN UND EINZELSAMMLUNGEN

Die Sammlung steht für Anproben, Ausleihe, Recherche und Inspiration den freien Künstlern, Schülern, Studenten, Pädagogen und Künstlern, die in der ästhetisch-kulturellen Bildung tätig sind, zur Verfügung. Sie enthält einfachste Proben-Klamotten genauso sowie Wertvolles und Historisches. Privaten Nutzern steht sie für kulturelle Anlässe zur Verfügung und unserem Verein für Projekte, Präsentationen und Bildungsangebote. Unser Fundus bietet professionelle Bedingungen und erleichtert die künstlerische Arbeit.
Wie? Wir erhalten keine institutionelle Förderung. Kosten wie Miete, Geräte, Versicherung und Aufwandspauschalen müssen durch Spenden, Jahresbeiträge und Leihgebühren gedeckt werden. Ermöglicht wird dies bisher durch den großen ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer und durch Förderung der ersten Errichtung durch die Stiftung deutsche Klassenlotterie und Spenden.
Was braucht der Fundus? Zu Allererst Geld. Einnahmen, um Pflege und Versicherung zu finanzieren sowie zuverlässig betreute Öffnungszeiten zu gewährleisten. Dann Achtsamkeit für die Arbeit der Kostümbildner und Schneider an den Kostümen, für die allen nützliche Ressource und das Alter der Dinge. Nicht zuletzt und besonders wichtig: Akzeptanz und Beachtung unserer Nutzungsbedingungen.

Öffnungszeiten:
Mo 15-19 Uhr,
Di 15-19 Uhr,
Mi geschlossen,
Do 10-14 Uhr,
Fr 14-18 Uhr,
Sa, So und Feiertags geschlossen
und nach Vereinbarung

Kostümkollektiv Fundus


Institution

Kostümkollektiv


Kontakt
Muriel Nestler
Telefon
030 61 67 10 57

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Sachmittel