Navigation Kulturelle Bildung

LESEklub. Vielfältige Bücher für vielfältige Kinder. Betreuer*in auf Honorarbasis gesucht.

Für unser Projekt, das von Januar bis Dezember 2019 stattfinden soll, suchen wir zwei Personen, die wechselnd einmal in der Woche den LESEklub für Grundschulkinder betreuen möchten. Das Projekt richtet sich an Kinder verschiedener Herkünfte und Muttersprachen, gezielt auch an Kinder, die in einer Willkommensklasse lernen. Die Kinder sollen an einem Nachmittag in der Woche die Möglichkeit haben, in ruhiger und gemütlicher Atmosphäre das Lesen zu entdecken, versuchen, üben und genießen. Wir werden ausschließlich anspruchsvolle, nach Aspekten der Diversität ausgewählte Bücher anbieten. Die Kinder sollen sich und ihre Lebensrealitäten in den Büchern wiederfinden können und so in ihren Persönlichkeiten gestärkt werden. Dies wollen wir auch durch ein diverses Team von betreuenden Personen erreichen. Daher suchen wir Menschen, die im sozialen Umfeld der Kinder oft als Vorbildpersonen fehlen: People of Colour, LBGTI*Q, Menschen mit diversen Muttersprachen, Menschen mit Behinderungen. Um den LESEklub betreuen zu können, sollten sie über einen pädagogischen und/oder kulturellen beruflichen Hintergrund verfügen. Das Projekt wird von der Erwin-Fey-Stiftung gefördert. Für die Betreuung des LESEklubs steht eine Aufwandsentschädigung zur Verfügung (10€/Std - 30€/Nachmittag).

LESEklub. Vielfältige Bücher für vielfältige Kinder. Betreuer*in auf Honorarbasis gesucht.
Haus der Familie


Institution

Evangelische Kirchengemeinde Niederschönhausen


Kontakt
Nina Dohle
Telefon
030 91422121

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!