Navigation Kulturelle Bildung

Mitarbeiter*in Administration für das Beratungszentrum Kreativ Kultur Berlin

Die Kulturprojekte Berlin GmbH sucht zum 01. Februar 2019 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in Administration für das Beratungszentrum Kreativ Kultur Berlin

Die Kulturprojekte Berlin GmbH unterstützt als landeseigene Gesellschaft die Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur in der Hauptstadt. Als kompetenter Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und stadtweite Initiativen sowie Themenjahre zu zeitgeschichtlichen Ereignissen, Gedenktagen und Jubiläen. Sie ist Trägerin von Spielstätten und Festivals und übernimmt Serviceleistungen für Museen, Bühnen und andere Kulturinstitutionen in der Stadt.

KREATIV KULTUR BERLIN
Das Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft umfasst vier Angebote: Der Kulturförderpunkt Berlin ist die erste Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler*innen, Projektinitiator*innen und Akteur*innen der freien Szene, die Informationen zur Kulturförderung und -finanzierung suchen. Der Kulturförderpunkt bietet kostenfreie Orientierungsberatungen, Informationsveranstaltungen und eine umfangreiche Online-Datenbank zu Förderprogrammen. Die Kreativwirtschaftsberatung Berlin berät kostenfrei selbständige Kreative vom Gründungsvorhaben bis zum bestehenden Unternehmen und informiert zu weiteren Unterstützungsangeboten. Darüber hinaus organisiert die Kreativwirtschaftsberatung regelmäßige Veranstaltungen zu branchen-relevanten Themen und Netzwerktreffen für die Kreativwirtschaft. Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler*innen, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Das Portal informiert über Fördermöglichkeiten, Jobs, Projekte, neueste Workshops, Events und präsentiert kreative Köpfe dieser Stadt. Crowdfunding Berlin ist das Informationsportal für Crowdfunding in Berlin. Die Webseite präsentiert aktuelle Berliner Crowdfunding-Projekte und informiert über Trends, Marktentwicklungen und Hilfestellungen zum Thema Crowdfinanzierung.
Sie verfügen über Erfahrung in der vorbereitenden Finanzbuchhaltung, einer hohen Affinität für Zahlen und Tabellen sowie einem Interesse an Kulturförderung und Kreativwirtschaft. Sie arbeiten sich eigenverantwortlich und schnell in neue Aufgabenfelder ein und sind in der Lage, die administrative Gesamtleitung des Projektes zu übernehmen. Wir bieten einen komplexen und vielseitigen Aufgabenreich, der kompetent und kommunikationsfreudig zu betreuen ist.

Aufgaben
• Projektcontrolling (Finanzplanerstellung, Budgetüberwachung) in Abstimmung mit den einzelnen Teilprojekten des Beratungszentrums, der Abteilungsleitung, der Finanzbuchhaltung und Abteilung Administration der Kulturprojekte Berlin GmbH.
• Abrechnung der Zuwendung und Erstellung der Verwendungsnachweise sowie Mitarbeit bei
Stellungnahmen
• Beratung der Projektverantwortlichen und aller involvierten Mitarbeitenden zu Fragen der
Projektabrechnung/Steuern/Abgaben
• Mitarbeit bei Antragsverfahren, Erstellen von Berichten und Statistiken
• Auftrags- und Vertragsmanagement inkl. Auftragsvergabe gem. VgV und Erstellung von Vergabevermerken
• Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung von externen Prüfungen
• Büroverwaltung, Bürokommunikation und allgemeine Korrespondenz

Ihr Profil
• Sie besitzen relevante Qualifikationen/Ausbildungen im kaufmännischen Bereich.
• Sie verfügen über sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
• Sie verfügen zwingend über mehrjährige praktische Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung sowie mit der Abrechnung von Drittmitteln/Zuwendungen.
• Sie verfügen über Kenntnisse der Berliner Landeshaushaltsordnung und der Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (VgV).
• Ihre Arbeitsweise ist sehr sorgfältig, lösungsorientiert und selbstständig organisiert.
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden ebenfalls vorausgesetzt.

Wir bieten
• eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung.
• ein spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld in einem jungen, interdisziplinär arbeitenden Team.
• einen umfassenden Einblick in die Szene der Berliner Kunstwelt, Kultur und Kreativwirtschaft.

Die Anstellung ist im Rahmen der Projektmitarbeit zunächst bis zum 30. Juni 2022 befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Stunden/Woche. Bitte benennen Sie Ihre Gehaltsvorstellung bei der Bewerbung.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreterinnen und Vertretern marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung senden Sie bitte mit dem Stichwort Administration KKB bis zum 17.01.2019 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@kulturprojekte.berlin.
Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

www.kreativkultur.berlin
www.kulturprojekte.berlin

Mitarbeiter*in Administration für das Beratungszentrum Kreativ Kultur Berlin
Kulturprojekte Berlin


Institution

Kulturprojekte Berlin GmbH


Kontakt
Kulturprojekte Berlin

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!