Navigation Kulturelle Bildung

Stellenausschreibung kfm. Angestellte*r für die Reservierungsplanung, Veranstaltungsorganisation und Veranstaltungsabrechnung (50%)

kfm. Angestellte*r für die Reservierungsplanung, Veranstaltungsorganisation und Veranstaltungsabrechnung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt hat die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V. eine befristete 50 % - Stelle als
kfm. Angestellte*r für die Reservierungsplanung, Veranstaltungsorganisation und Veranstaltungsabrechnung zu besetzen.

Der*die Stelleninhaber*in ist im Wesentlichen für folgende Aufgaben verantwortlich:

Belegungs- und Jahresplanung
Organisations- und Verwaltungsarbeit für Veranstaltungen
Abstimmung der Ressourcen (Veranstaltungsräume, Ausstattung und Gästezimmer) mit den akademieeigenen Fortbildungsangeboten
Rezeption

Idealerweise bringt der*die Stelleninhaber*in folgendes Profil mit:
Abgeschlossene kfm. oder Hotelfach-Ausbildung
gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation und Verwaltung
sicherer Umgang mit MS Office Programmen insbesondere Excel sowie Internet und E-Mail
sicherer Umgang mit Kunden
Bereitschaft zu Wochenenddiensten
selbständiges Arbeiten
kommunikative und Team-Fähigkeiten
Interesse an den Inhalten der Akademie

Die befristete Stelle umfasst 50 % (19,5 Wochenstunden) und wird je nach Qualifikation entsprechend dem TVÖD vergütet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre (Online-) Bewerbung bis zum 21.04.2019 an:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.
Thilo Schneider, Küppelstein 34, 42857 Remscheid
bewerbung@kulturellebildung.de
Download der Stellenausschreibung (PDF)

Stellenausschreibung kfm. Angestellte*r für die Reservierungsplanung, Veranstaltungsorganisation und Veranstaltungsabrechnung (50%)
©Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW


Kontakt
Thilo Schneider
Telefon
+49 2191 7940

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!