Navigation Kulturelle Bildung

Teamassistenz (m/w/d) für das Stiftungsdach

Die Stiftung für kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung– Stiftung öffentlichen Rechts sucht zum 01.01.2020 eine

Teamassistenz (m/w/d) für das Stiftungsdach

Vergütung: 8 TV-L Berlin
Besetzbar: ab 01.01.2020
Arbeitszeit: 50%, Aufstockung perspektivisch denkbar

Formale Anforderungen
• Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihre Aufgaben
• Sekretariat, Büroorganisation und Terminkoordination
• Vor- und Nachbereitung von Terminen und Sitzungen
• Ablage/ Archivierung von Projektunterlagen
• Allgemeine Verwaltung für den Geschäftsbereich (Durchführung von kleinen Beschaffungen, Einholung von Vergleichsangeboten, vorbereitende Buchhaltung, Vorbereitung von Vertragsunterlagen)
• Ansprechperson für die Bereiche Haustechnik, Facility Management, Hausverwaltung
• Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation
• Organisation von Dienstreisen unter Berücksichtigung des Reisekostengesetzes, inkl. Abrechnung

Sie bringen mit
• gründliche Kenntnisse der Büroorganisation, der allgemeinen Verwaltung sowie der Veranstaltungsorganisation
• routinierten Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Power Point, Outlook)
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Organisationstalent, gutes Zeitmanagement und strukturierte Arbeitsweise
• Verantwortungsbereitschaft
• Engagement und selbständige Arbeitsweise
• Lösungsorientierung
• Diversitätssensibilität
• Aufgeschlossenheit und Flexibilität
• wertschätzende und konstruktive Kommunikation im Team und externen Partner*innen

Außerdem freuen wir uns über
• Erfahrung mit der Arbeit in der öffentlichen Verwaltung sowie im Kulturbereich
• Englischkenntnisse oder Kenntnisse einer anderen Fremdsprache

Wir bieten
• einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit Vergütung 8 TV-L Berlin
• Betriebliche Altersvorsorge
• Arbeit in einem kleinen Team
• Flexible Arbeitszeiten nach Gleitzeitmodell
• die Möglichkeit zu stellenbezogenen Weiterbildungen

Als Stiftung legen wir Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld. Wir streben an, die gesellschaftliche Vielfalt auch innerhalb des Teams widerzuspiegeln. Wir ermutigen insbesondere Personen mit Diskriminierungserfahrung, sich bei uns zu bewerben. Das Berliner Landesgleichstellungsgesetz findet Anwendung. Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen. Gerne kommen wir mit Ihnen darüber ins Gespräch, was wir tun können, um noch vorhandene Barrieren abzubauen.

Ihre Bewerbung
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf und den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennzahl 07/2019 bis zum 01. Dezember 2019 per E-Mail an: jobs@stiftungkwk.berlin
Die Vorstellungsgespräche sind für die 50. KW (09.-13.12.2019) vorgesehen.

Bitte richten Sie etwaige Rückfragen per Mail an: jobs@stiftungkwk.berlin.
Ansprechpartnerin: Andrea Wenger

Über uns
Die öffentlich-rechtliche Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung (SKWK) wurde 1990 gegründet. Satzungsmäßiger Zweck der Stiftung ist insbesondere die kulturelle Weiterbildung und Beratung von Kulturschaffenden sowie kultureller Einrichtungen, die Förderung und Unterstützung kunst- und kulturbezogener Vorhaben sowie die Durchführung kultureller und kulturbezogener Veranstaltungen und Maßnahmen.
Nachdem die Stiftung viele Jahre kein operatives Geschäft verfolgte, sollen ab 2020 auf Basis einer institutionellen Förderung durch das Land Berlin folgende drei Geschäftsbereiche etabliert werden:

Geschäftsbereich Diversitätsentwicklung – bestehend aus Diversity Arts Culture (der Konzeptions- und Beratungsstelle für Diversitätsentwicklung im Kulturbetrieb, www.diversity-arts-culture.berlin)

Geschäftsbereich Teilhabeforschung – basierend auf der Weiterführung des Projekts
(Nicht-)Nutzungsforschung und der Weiterentwicklung des Berliner Besucher*innen-Forschungsprojekts KulMon (Kulturmonitoring) sowie zuständig für die wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten zur kulturellen Teilhabe

Geschäftsbereich Kulturelle Bildung – bestehend aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (dem seit 2008 etablierten Förderinstrument zur Realisierung von wegweisenden Projekten der Kulturellen Bildung in Berlin) und der Internetplattform Kubinaut (der zentralen digitalen Anlaufstelle für Kulturelle Bildung in Berlin) sowie zuständig für themenspezifische Veranstaltungsprogramme für Akteur*innen der Kulturellen Bildung

Wesentliches Ziel der Zusammenführung dieser drei Initiativen in einer Stiftung ist es, gemeinschaftlich einen maßgeblichen Beitrag für die nachhaltige Verbesserung der Diversität und Teilhabe im Berliner Kulturbetrieb zu leisten.

Weitere Informationen
Anforderungsprofil: Die detaillierten fachlichen und außerfachlichen Anforderungen und Kompetenzen sowie deren Ausprägung können dem Anforderungsprofil für die Stelle, welches auf Anforderung gerne übersandt wird, entnommen werden. Es ist Bestandteil der Stellenausschreibung und damit Grundlage für die Auswahlentscheidung.

Datenschutz: Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übersandt haben, um zu prüfen, ob Ihre fachlichen Qualifikationen für die ausgeschriebene Stelle geeignet sind. Wir nutzen Ihre Informationen lediglich für das Bewerbungsverfahren und überführen diese bei einem Vertragsschluss in Ihre Personalakte. Falls es nicht zu einer Übereinkunft kommen sollte, werden Ihre Informationen spätestens drei Monate nach Besetzung der Stelle gelöscht. Wir werden Ihre Bewerber*innen-Informationen für keine anderen Zwecke verwenden als für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Sie können uns die weitere Speicherung Ihrer Daten im Wege einer Einwilligung gestatten, wenn sie für spätere Stellenausschreibungen genutzt werden sollen. In diesem Falle teilen Sie uns dies bitte mit.

Stiftung für kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung
Stiftung öffentlichen Rechts
Spandauer Damm 19, 14059 Berlin


Kontakt
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!