Navigation Kulturelle Bildung

Organisatorische Mitarbeit bei Workshopprogramm "Performing Berlin" gesucht

Für das Workshop Angebot “Performing Berlin” (Förderung Tanz und Theater machen stark) suchen wir, die freie interkulturelle Künstler*innen-Gruppe "Sisyphos, der Flugelefant", eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die oder der uns bei der organisatorischen Durchführung des Workshopprogramms unterstützt. Vergütung auf Honorarbasis.

Voraussetzungen:
Diversitätskompetenz, Organisationstalent, Kommunikationsfreude und Verlässlichkeit
Wünschenswert:
Erfahrung in der kulturellen und pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrungen, künstlerisches Interesse, Sprachkenntnissen in russischen, arabischen, kurdischen, farsi oder romani
Zeitraum:
Juli – Oktober 2020
Wöchentliche Arbeitszeit ca. 6 Stunden
Einsatzort:
Märkisches Museum und diverse Gemeinschaftsunterkünfte

Das YOUNG MIND LAB von Sisyphos, der Flugelefant
Sisyphos, der Flugelefant (SdF) ist eine freie und interkulturelle Künstler*innen-Gruppe aus Berlin, die seit 2008 unterschiedliche Aufführungsformate entwickelt, die ungewohnte Perspektiven beleuchten und zum Dialog anregen. 2016 gründeten wir das “Young Mind Lab” in der ZUsammenKUNFT, einem Modellprojekt für das Haus der Statistik, das in einer Erstunterkunft in der Stresemannstraße das gemeinsame Leben und Arbeiten von Kunst- und Kulturschaffenden und Neu-Berliner*innen erprobte. Hier haben wir im Bündnis mit Kunst Werk Stadt Berlin e.V. und dem Deutschen Roten Kreuz erfolgreich fünf kulturelle Bildungsprojekte für geflüchtete Kinder- und Jugendliche im Alter von 4 - 18 Jahren durchgeführt. Mit diesen wertvollen Erfahrungen, sowie den daraus entstandenen Netzwerken im Gepäck, gestalten wir nun 2020 das mobile Young Mind Lab!

Das Projekt “Performing Berlin”
In Kooperation mit dem Märkischen Museum vom Stadtmuseum Berlin und Bildungsflügel e.V. möchten wir gemeinsam mit unseren ehemaligen sowie neuen Teilnehmenden aus verschiedenen Unterkünften IHRE Stadt Berlin performen! Die Teilnehmer*innen setzen sich mit der Dauerausstellung im Märkischen Museum und ihrem Alltag auseinander und finden ihren persönlichen Zugang zu ihrer Stadt.
Die Projektphase erstreckt sich über ein halbes Jahr von Juli – Oktober 2020. Da das Projekt “Performing Berlin” unter besonderen Bedingungen stattfinden wird, planen wir, unser Programm den aktuellen Corona Pandemie Einschränkungen jeweils flexibel anzupassen. Aus diesem Grund suchen wir eine Person, die uns organisatorisch unterstützen kann.

Organisatorische Mitarbeit
Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, die / der in unserem interkulturellen Team mitwirken möchte und uns bei der Koordination, Kommunikation mit verschiedenen Partnern, Akquise der Teilnehmenden und Netzwerkaufbau unterstützt.

Organisatorische Mitarbeit bei Workshopprogramm "Performing Berlin" gesucht
Im Märkischen Museum


Institution

Sisyphos, der Flugelefant GbR


Kontakt
Chang Nai Wen & Ute Lindenbeck

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!