Navigation Kulturelle Bildung

Geschäftsführer*in (m/w/d)

Kulturelle Vielfalt zu ermäßigten Preisen für Kinder, Jugendliche und Familien unserer Stadt - in diesem Sinne bietet die JugendKulturService gGmbH (JKS) im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie seit über 25 Jahren ein umfangreiches Serviceangebot in den Bereichen Kultur, Sport, Freizeit und Bildung. Wir öffnen den Zugang zu über 200 Institutionen von Berlin und organisieren eine breite Palette von Veranstaltungen, Aktionen, Besichtigungen, Ausflügen und Tagesfahrten mit Unterstützung von rund 500 Kooperationspartnern.
Zu den Angeboten des JugendKulturService zählen der Super-Ferien-Pass, der Berliner FamilienPass, die Besucherförderung in Berliner Theater für Kinder und Jugendliche, die Konzerte für junge Leute und Familien, die Familiennacht, das Kinderkinobüro, das Spatzenkino, die SchulKinoWochen Berlin, TUSCH – Theater und Schule, TUKI – Theater und Kita in Berlin sowie der Theaterpreis „IKARUS“.

Der JKS, bei dem zurzeit zwanzig Mitarbeiter*innen beschäftigt sind, ist dabei kein regionales, eng zielgruppenbegrenztes Unternehmen, sondern eine stadtweit agierende Serviceeinrichtung, die mit ihrer Arbeit quer durch die ganze Stadt jährlich ca. eine halbe Million Kinder, Jugendliche und Familien erreicht. Die Finanzierung erfolgt über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH.

Der JKS wird satzungsgemäß von zwei gleichberechtigen Geschäftsführer*innen geleitet. Die derzeitige Geschäftsführerin scheidet Ende des Jahres aus Altergründen aus.

Als Nachfolger*in suchen wir zum 1. Januar 2021 eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d) schwerpunktmäßig für die Bereiche
• Personalverantwortung und Personalentwicklung einschließlich verantwortliche
Betreuung Auszubildender als Ausbildende / Ausbilder
• Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Repräsentationsaufgaben und Gremienarbeit
• inhaltliche Leitung, Evaluation und konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung
der Projektbereiche Super-Ferien-Pass, Berliner FamilienPass, Familiennacht,
Sonderprojekte, Vertrieb von Produkten
• Akquise, Verhandlungsführung und Betreuung von Kooperationspartner*innen und
Geschäftspartner*innen inkl. Verhandlungsführung sowie Vertragsgestaltung und
-kontrolle in o.g. Geschäftsbereichen

Sie verfügen über
• einen Hochschulabschluss vorzugsweise in Erziehungswissenschaften oder
sozialwissenschaftlichem Fachgebiet
• Erfahrung in der Leitung von bzw. langjährige Tätigkeit in einer gemeinnützigen
Einrichtung
• Erfahrung in Personalführung und -verantwortung sowie Ausbildung
• eine Ausbilderberechtigung für Kaufleute Büromanagement und
Veranstaltungskaufleute
• sehr gute Kenntnisse der Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen in der Stadt
• Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und im Social-Media-Marketing sowie Sicherheit
im Umgang mit Medien
• Fähigkeit und Freude, strategisch zu denken und Projekte weiterzuentwickeln
• ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz, Verhandlungsgeschick,
Organisationstalent und Entscheidungsfähigkeit
• ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und Sicherheit in der
Steuerung von Arbeits- und Organisationsstrukturen
• sehr gute Kenntnisse im Umgang mit PC und Office-Programmen
• Kenntnisse des GmbH-Rechts, Tarifrechts insbesondere TVL und des Arbeitsrechts, der
Ausbildungsverordnung, des Jugendhilfegesetzes, des Zuwendungsrechtes inklusive
allgemeine und besondere Nebenbestimmungen zur Projektförderung
• Kenntnisse über wichtige Gesetze hinsichtlich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
bzw. die Bereitschaft sich diese in kurzer Zeit anzueignen.

Wir bieten
• eine Vollzeitstelle (39,4 Stunden) ab 1. Januar 2021, Vergütung analog TVL (Berlin) 13
• engagierte Projektteams mit direkten Kommunikationswegen und einer flachen
hierarchischen Struktur
• interessante und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich der Freizeit- und
Kulturförderung für Berliner Kinder, Jugendliche und Familien

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 7. August nur in elektronischer Form an
weber-seifert@jugendkulturservice.de.
Die Bewerbungsgespräche werden in der Woche vom 24. August bis 27. August 2020 stattfinden.

Geschäftsführer*in (m/w/d)
Foto JKS


Institution

JugendKulturService gGmbH


Kontakt
Doris Weber-Seifert

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Jobs

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!