Navigation Kulturelle Bildung

Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 27. November können sich Schulen wieder für TUSCH bewerben

Für das Schuljahr 2021/22 können sich wieder Schulen aller Schularten für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. TUSCH vermittelt, fördert und betreut dreijährige Partnerschaften zwischen Schulen und Theatern, die von vielfältigen Begegnungs- und Austauschformaten lebt: gemeinsam entwickelte Theaterprojekte, Theater- und Probenbesuche, Gespräche mit Künstler*innen, Kennenlernen von Theaterberufen u.v.m.

TUSCH ermöglicht Schüler*innen wertvolle (Theater-)Erfahrungen: Sie entwickeln durch die Begegnung mit Künstler*innen ihre Spielfähigkeit weiter, gewinnen Einblick in künstlerische, technische und organisatorische Bereiche eines professionellen Theaters und setzen sich mit traditioneller und experimenteller Theaterkunst auseinander.

Jede Berliner Schule kann sich für eine TUSCH Partnerschaft bewerben, an der sich ein engagiertes Team von Lehrer*innen verschiedener Fachbereiche an einer Partnerschaft mit einem Theater beteiligen möchte. Auch Schulen, die bereits eine TUSCH Kooperation hatten und die bis dahin gegebenen Impulse vertiefen möchten, können sich für das Programm TUSCH PLUS bewerben.

Bewerbungsschluss ist am 27. November 2020. Die Bewerbungsunterlagen inklusive Informationen zu TUSCH finden Sie auf unserer Website zum Download bereit: www.tusch-berlin.de/bewerbung

Bei Fragen rund um das TUSCH Programm oder die Bewerbungen wenden Sie sich bitte an das TUSCH Büro unter 030 – 247 49 856 oder info@tusch-berlin.de.

Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 27. November können sich Schulen wieder für TUSCH bewerben
©TUSCH Berlin; Gianmarco Bresadola


Institution

TUSCH Theater und Schule Berlin


Kontakt
Lena Blessing
Telefon
030 247 49 856

Bezirke

Typ
  • Biete

Kategorie
  • Partner

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!