Ausschreibung für das ngbk-Jahresstipendium 2021: Vermittlung

Zum elften Mal schreibt die nGbK ihr Vermittlungsstipendium aus. Gesucht werden Personen, die im Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung sowie in der Bildungsarbeit tätig sind und die experimentelle und prozesshafte Verfahren und Formate der künstlerischen Vermittlung umsetzen möchten. Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen, als auch Teams von maximal zwei Personen, die diskriminierungssensibel arbeiten. Das Stipendium unterstützt die Weiterentwicklung von eigenständigen Vermittlungspraktiken, die sich machtkritisch und institutionsreflexiv positionieren. Es bietet Raum für ergebnisoffenes Arbeiten, Forschung und Erprobung.

Bewerben können sich Künstler_innen aller Sparten, Kunst- und Kulturvermittler_innen und -wissenschaftler_innen, Kunstpädagog_innen, edukatorisch Tätige und sich in fachverwandten Bereichen beruflich Verortende. Die Ausschreibung wendet sich insbesondere an Personen mit Erfahrung in der Vermittlung, die ihre Praxis als kritische Auseinandersetzung im Spannungsfeld institutioneller und bildungspolitischer Erwartungen begreifen und die in einem basisdemokratischen Kunstverein aktiv mitarbeiten und mitgestalten wollen.

Einsendeschluss: Freitag, 14. August 2020

,

Zusammenfassende Informationen.

Datum und Uhrzeit,

14. August 2020 ,

Veranstaltungsort,

NGBK
Oranienstraße
10999 Berlin

,

ngbk.de/images/stories/PDF/au…

,

Barrierefreiheit,

Keine Angabe zur Barrierefreiheit

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Art,

  • Ausschreibung / Wettbewerb
,

Sparte und Thema,

  • Museum
,

Angebote für,

  • Erwachsene
  • Künstler*innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • Pädagogisches Fachpersonal
,

Angebote von,

  • Kultureinrichtung
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.