Navigation Kulturelle Bildung

Ausschreibung "Jugend ins Zentrum!" Bewerbungsfrist bis zum 3. März 2019

Zweite Ausschreibung für Förderanträge im Jahr 2019

3. März 2019: Antragsfrist (digitale Einreichungsfrist) für Projekte mit einer maximalen Laufzeit vom 1. Mai 2019 bis 31. Dezember 2019.

Im Zuge der zweiten Programmphase (2018 – 2022) von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung fördert die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. mit ihrem Konzept „Jugend ins Zentrum!“ bundesweit lokale Bündnisse, die außerschulische aktivierende Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugängen zu Kultur und Bildung umsetzen.

„Jugend ins Zentrum!“ legt dabei den Fokus auf i.d.R. mehrmonatige Projekte aller künstlerischer Sparten und der Medienarbeit, in denen die Kinder und Jugendlichen im wahrsten Wortsinne im Mittelpunkt stehen und sich aktiv mit den eigenen Lebens(t)räumen auseinandersetzen. Begleitet von Künstler*innen und/oder Kulturpädagog*innen entwickeln und präsentieren die Teilnehmenden eine eigene künstlerische Produktion. Dabei ist von einer Kerngruppe von Ø 15 Kindern/Jugendlichen auszugehen, mit denen als Gesamtgruppe oder in künstlerischen Kleingruppen gearbeitet wird.

Die Angebote richten sich schwerpunktmäßig an Kinder/Jugendliche, die in einer der im Nationalen Bildungsbericht beschriebenen drei Risikolagen mit geringeren Bildungschancen aufwachsen:

- geringes Einkommen der Eltern (finanzielles Risiko)  geringe Ausbildung der Eltern (Risiko der Bildungsferne)  Arbeitslosigkeit der Eltern oder eines Elternteils (soziales Risiko)

- Es ist sicherzustellen, dass mindestens eines der o.g. Kriterien auf die Mehrheit der am Projekt beteiligten Kinder/Jugendlichen zutrifft. Geflüchtete Kinder und Jugendliche zählen ebenfalls zur Zielgruppe.

- Das maximale Förderalter beträgt 18 Jahre. Die Beantragung erfolgt schwerpunktmäßig für eine der drei Altersgruppen: a) 6 bis 11 Jahre b) 12 bis 14 Jahre c) 15 bis 18 Jahre

Bei der Beantragung einer Maßnahme erfolgt die formale Zuordnung zu einem der fünf künstlerischen Schwerpunkte: I) Darstellende Kunst (Theater | Tanz | Zirkus) II) Medienarbeit (Video- oder Fotoproduktion | Social Media) III) Bildende Kunst (Künstlerische Werkstätten) IV) Literatur (Print-Publikation | Lesung | Poetry-Slam) V) Musikperformance (Konzert | Performance | CD-Release | Klangexperiment)

Ausschreibung "Jugend ins Zentrum!"
©"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"
Datum und Uhrzeit

3. Mär 2019 , 09:00 - 18:00


Adresse
Lehrter Straße 25
10557 Berlin

www.jugend-ins-zentrum.de


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Erstellt von

Johanna Meyer-Gohde


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von