Navigation Kulturelle Bildung

Beratung Kulturelle Bildung und Verein Orientierung durch den Förder- und Vereinsdschungel 2020

Im Rahmen der PAP-Beratungsstelle bietet Ulrike Düregger, Leitung Total Plural e.V., kostenlose und individuelle Beratung von ca. 1,5 -2 Stunden in den beiden Bereichen Kulturelle Bildung und Vereinsfragen. So z.B. bei KB: Welche Rolle nehmen Künstler in der KB ein? Welche wichtigen Förderinstitutionen gibt es? Was muss ein Antrag und ein Finanzplan enthalten? Was meint >>Sozialraum<< und >>bildungsbenachteiligte Kinder/ Jugendliche << speziell beim Bundesprogramm "Kultur macht stark"? Wie sind geeignete TeilnehmerInnen (Zielgruppe) und Schulen, KiTas, Jugendclubs als Kooperationspartner zu suchen und zu gewinnen? Beim Verein: Wie gründet man einen Verein? Welche Satzungszwecke gibt es? Was darf in keiner Satzung fehlen? Wie umgehen mit möglichen Konflikten? Stimmt der Mythos, dass alle Arbeit ehrenamltich ist und keiner Geld verdienen darf bei einem Verein? etc.


Besonderheiten

Terminanfragen: an die PAP-Beratunsgstelle, Therese Schmidt

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.