Navigation Kulturelle Bildung

Der betörende Gesang des Zaubervogels Produktion des Kinderopernhauses Lichtenberg

Bereits zum 10. Mal präsentiert das Kinderopernhaus Lichtenberg eine Musiktheaterproduktion: »Der betörende Gesang des Zaubervogels« erzählt frei nach einem afrikanischen Märchen eine phantasievolle Geschichte über die Macht der Musik: Ein geheimnisvoller Vogel bedroht ein Dorf, indem er die Früchte von den Feldern stiehlt. Die Dorfbewohner können nichts gegen ihn ausrichten, denn sein Gesang ist so wunderschön, dass sie ganz gebannt davon sind. Schließlich sind es die Kinder, die die Initiative ergreifen und gegen den Vogel losziehen.
30 Kinder zwischen 10-11 Jahren proben seit den Sommerferien im Caritas Steinhaus mit dem langjährigen musiktheaterpädagogischen Team Katharina Tarján (Szenische Entwicklung), Jonas Hagen Olejniczak (Choreinstudierung) und Jonas Flemmerer (Instrumentalpädagogik). Seien Sie gespannt auf ein unterhaltsames Musiktheaterstück mit Volks- und Kinderliedern sowie bekannten Opernmelodien.

Karten sind erhältlich über den Ticketservice der Staatsoper Unter den Linden
www.staatsoper-berlin.de

Der betörende Gesang des Zaubervogels
Foto: Angela Kröll
Projekt

Kinderopernhaus Berlin

Datum und Uhrzeit

15. Jun 2019 , 15:00 - 16:00


Adresse
Kulturhaus Karlshorst
Treskowallee 112
10318 Berlin

Veranstalter

Kinderopernhaus Berlin

www.kinderopernhaus-berlin.de


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Erwachsene 12 Euro / Kinder 8 Euro


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!