Navigation Kulturelle Bildung

dgtl fmnsm: FACE (Un)cover Make-up-Tutorial

Fragen und Anmeldung bis 29.9. unter HAUtoconnect@hebbel-am-ufer.de
Der Workshop wird in DGS übersetzt.

Facefilter, Faceswap, Facetuning. Mein Gesicht = dein Gesicht = unser Gesicht?

Das Gesicht ist unser Tor zur Welt, damit drücken wir uns aus und verbinden uns mit ihr. Doch durch neue Technologien ändert sich dessen politische Bedeutung: Wem gehören der persönliche Ausdruck und die Emotionen auf unseren Gesichtern? Wie und von wem werden sie im öffentlichen Raum und in Social Media gelesen, analysiert, verwendet und entfremdet?

In einer interaktiven Workshop-Reihe soll experimentiert werden, um aktuelle und zukünftige Technologien selbstbestimmt und politisch zu nutzen.

Im Workshop sprechen wir mit Aktivist*innen über Gesichtserkennungssoftware. Expert*innen für Künstliche Intelligenz geben Makeup-Tutorials gegen Überwachungskameras. Wir experimentieren mit Tricks und Looks:
Wie sichtbar oder unsichtbar will ich auf Instagram & Co. erscheinen? Wie kann ich mein Gesicht schützen und mich doch so ausdrücken wie ich will? Wie kann ich mein Bild selbst bestimmen? Wir tauschen Erfahrungen, Fragen und Wissen aus.

Der Workshop findet online in einem geschützten Raum auf Discord statt. Alle weiteren Informationen zur Teilnahme auf Discord bekommst du per Email nach der Anmeldung.

Für eine begrenzte Teilnehmer*innen Zahl gibt es die Möglichkeit, vor Ort im HAU am Workshop teilzunehmen!

Die Workshops können einzeln gebucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Termine: 28.10.2020 und 26.11.2020, 18:00-19:00

dgtl fmnsm präsentiert seit 2016 feministische, queere und tech-positive Perspektiven auf Technologieerzählungen.


Besonderheiten

Online-Workshop

dgtl fmnsm: FACE
dgtl fmnsm
Datum und Uhrzeit

30. Sep 2020 , 18:00 - 20:00


Veranstaltungsort
HAU Hebbel am Ufer
Stresemannstraße 29
10963 Berlin

www.hebbel-am-ufer.de/program…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!