Navigation Kulturelle Bildung

Die Büchse der Pandora ein internationales dokumentarisches Theaterprojekt zum Thema nationale Identität und Rechtspopulismus in Europa

Wer bin ich und wer lebt da neben mir? Drei Autor*innen, drei Regisseur*innen, fünf Schauspieler*innen, vier Länder und ein Thema: Fast überall in Europa dringen Autokratie und Rechtspopulismus von den Rändern der Gesellschaft in die Mitte vor. Es werden Ängste gegen Fremde geschürt, diskriminierendes Verhalten wird salonfähig gemacht, alte Vorurteile und Ressentiments gegenüber den europäischen Nachbarn wiederbelebt und neue gegen ein gemeinsam gedachtes Europa geschürt.

Immer dasselbe, überall anders – Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke haben sich die Theaterschaffenden zusammengetan, um in gelebter europäischer Verständigung Perspektive auf den Rechtspopulismus im Alltag von Menschen in Deutschland, Ungarn, Frankreich und Polen in einer gemeinsamen Inszenierung zu bündeln. Welche Vorurteile brechen hervor, wenn eine Polin und eine Deutsche auf der Oderbrücke zwischen Słubice und Frankfurt ins Gespräch kommen? Wie wirkt das Gift der Terroranschläge in den Freundschaften junger Pariser? Und was bedeutet es heute in Ungarn, eine Frau zu sein – vielleicht sogar eine Frau, die einmal ein Mann war? Verändern sich gerade unsere Identitäten oder nur das Bewusstsein dafür?


Besonderheiten

30 Minuten vor jeder Vorstellung findet eine Einführung und im Anschluss an die Vorstellungen ein Publikumsgespräch statt.

In deutscher, französischer und polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

Tickets:
Reservierung für 15.03.2019 über info@multiculturalcity.eu
16.03.2019 im Web Shop der Akademie der Künste: adk.eventim-inhouse.de sowie an den Kassen der ADK am Pariser Platz 4 und Hanseatenweg 10 erhältlich.

Zielgruppe: 14 +

Die Büchse der Pandora
Irina Poloubessov/ multicultural city e.V.
Datum und Uhrzeit

15. Mär 2019 , 11:00 - 12:30

16. Mär 2019 , 19:00 - 20:30


Adresse
Akademie der Künste, Hanseatenweg 10
10557 Berlin

Veranstalter

multicultural city

www.multiculturalcity.eu/?por…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

Eintritt 12,00 EUR, Eintritt, erm. 8,00 EUR


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von