Navigation Kulturelle Bildung

Die große Wörterfabrik nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo

Ein Theaterstück fast ganz ohne gesprochene Sprache?
Ja, lassen Sie sich verzaubern von Musik, Körpersprache und Gestik.

Es gibt ein Land, in dem die Menschen kaum miteinander reden. Und das hat einen Grund: In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können.

Paul, der in diesem Land lebt, würde der hübschen Marie zu gern sein Herz öffnen und ihr seine Liebe gestehen. Aber wie soll er das machen? Für all das, was er ihr zu sagen hätte, bräuchte er ein Vermögen.

Für Kinder ab 5 und Erwachsene

Mit Selim Çinar, Maxililian Hintz, Radu Nagy, N.N. Regie: Daniel Koch, Komposition: Martin G. Rasten, Bühne: Tina Güllich, Kostüme: Katrin F. Bischof

Kartenbestellung und Infos unter 030 92355950 oder 03329 697350

Die  große  Wörterfabrik
Foto: Estefania Calparsoro, Bildrechte: Theater Morgenstern
Datum und Uhrzeit

6. Feb 2020 , 11:00

7. Feb 2020 , 11:00

9. Feb 2020 , 16:00


Adresse
Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau
Rheinstraße 1
12159 Berlin

theater-morgenstern.de


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Einzelpersonen: 10,00 Euro/Karte
Familien (ab 3 Personen): 9,00 Euro/Karte
Gruppen (ab 5 Personen): 8,00 Euro/Karte

Schulklassen/Kitas 5,00 Euro/Karte*
*mit dem Ermäßigungsschein vom Theater der Schulen/JugendKulturService
Je Schulklasse/Kita sind 2 Begleitpersonen frei.


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.