Navigation Kulturelle Bildung

Egotrip Von und mit dem Kinderklub Rakete Jetzt!

Was wäre eigentlich, wenn es einem Forschungsteam gelingen würde, eine Zeitmaschine zu bauen? In Science Fiction-Filmen wird damit oft in letzter Sekunde die Welt gerettet. Es wäre aber auch möglich, ein Konzert von den Beatles zu besuchen. Oder beim Lotto zu schummeln und dadurch reich zu werden.
Der Kinderklub Rakete Jetzt! nimmt Euch in seiner neuesten Stückentwicklung mit auf eine ganz besondere Expedition.

Erzählt wird die Geschichte einiger Kinder, die mit einer Zeitmaschine ins Jahr 2120 reisen, um herauszufinden, wie der Klimawandel unsere Welt bis dahin verändert hat. Sie wollen Beweismaterial sammeln, um die Menschen wachzurütteln und ihnen zu zeigen, was passiert, wenn alle immer nur weitermachen wie bisher.

Wenn ihre Mission gelingt, werden sie damit in die Geschichte eingehen und am Ende mindestens so berühmt sein wie ihre Heldin Greta Thunberg. Vorher muss nur noch geklärt werden, wer das Team eigentlich anführt und auf der Zeitreise das sagen hat. Denn ganz ehrlich – Held*innen, das sind doch eigentlich immer Einzelpersonen, oder? Schnell droht ihre Reise in die Zukunft zum Egotrip zu werden. Doch es gibt Probleme, die lassen sich im Alleingang nicht lösen…

Leitung und Regie: Laura Mirjam Walter
Dramaturgie: Marco Aulbach
Choreografie: Birte Eilbrecht
Musikalische Betreuung: Bettina Koch
Assistenz: Viktoria Hoyermann
Mit: Jelisaweta Ageev, Marie Charlotte Andree, Ravi Bertacco, Jannes Blanck, Zazie Blank, Ella Gregory, Katka Knapp, Yelena Morawietz, Henriette Reininghaus, Lili Sahi, Emma Sophie Sarmiento, Milan Seehusen, Mattis Turgay, Nimue Voigt

Egotrip
GRIPS Theater
Datum und Uhrzeit

7. Feb 2020 , 18:00

8. Feb 2020 , 18:00

9. Feb 2020 , 16:00

18. Feb 2020 , 11:00

19. Feb 2020 , 11:00


Adresse
Klosterstraße 68
10179 Berlin

www.grips-theater.de/programm…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.