Navigation Kulturelle Bildung

FACHAUSTAUSCH – frühkindliche kulturelle Bildung in Museum und Kita

Frühkindliche Bildung nimmt zunehmend eine wichtige Rolle in der kulturellen Bildung ein. Gleichzeitig stellen sich häufig Fragen zu Methoden, Formaten und nachhaltigen Strukturen für eine professionelle Umsetzung in den unterschiedlichen Kultur- und Bildungsinstitutionen. Wir laden daher herzlich ein, an dem Fachaustausch Frühkindliche kulturelle Bildung in Museum und Kita an drei Freitagen im November im teilzunehmen. Der Fachaustausch gliedert sich in drei thematisch aufeinander aufbauenden Module und richtet sich ausdrücklich an Vermittler*innen, Pädagog*innen und Mitarbeiter*innen von Museen. Durch das Zusammenfließen von Erfahrungen und Kompetenzen aus den Bereichen Pädagogik, Vermittlung und Museum beleuchtet der dreitägige Fachaustausch Handlungsmöglichkeiten im Feld der frühkindlichen kulturellen Bildung.

1. MODUL – Freitag, 15. November 2019 / 9.00 bis 14.00 Uhr
Pädagogische Aspekte: Ansätze der frühkindlichen Bildung mit dem Fokus auf die Entwicklung von sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten von Kindern
Referentinnen: Daphne Wischhöfer (Integrationserzieherin und stellvertretende Kitaleitung) und Britta Papenguth (Fachberatung am Pestalozzi-Fröbel-Haus)
Welche pädagogischen Aspekte und Rahmenbedingungen sind in der Konzeption und Durchführung von kulturellen Angeboten für die sehr junge Zielgruppe zu beachten?

2. MODUL – Freitag, 22. November 2019 / 9.00 bis 14.00 Uhr
Methoden und Praxisbeispiele aus dem Projekt bauhaus_RaumLabor
Referentinnen: Friederike Holländer (Bauhausagentin) und Ulrike Kuch (Architektin)
Vorstellung assoziativer Herangehensweisen und Beispiele von künstlerischen, prozessorientierten Vermittlungsmethoden, Einführung in die Vorkurs-Übungen der Bauhaus-Schule und in die Praxis des bauhaus_RaumLabors

3. MODUL – Freitag, 29. November 2019 / 9.00 bis 14.00 Uhr
Ideenwerkstatt: Formate der frühkindlichen Bildung in Zusammenspiel zwischen Kita, Vermittlung und Museum
Referentin: Katrin Kaptain (Referentin Bildung / Berlinische Galerie) und Julia Lüpke (Fachteam Outreach und Vermittlung / Stadtmuseum)
Wie können sich Kompetenzen und Rahmenbedingungen der einzelnen Fachbereiche ergänzen? Was für Herausforderungen gibt es und welche Formate bieten sich an? Vorstellung von Praxisbeispielen Landesgeförderter Museen und Ideenwerkstatt

Für die Teilnahme kann ein Zertifikat erstellt werden. Der Fachaustausch ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich unter a.bodanowitz@jugend-im-museum.de
________
Der Fachaustausch Frühkindliche kulturelle Bildung in Museum und Kita findet im Rahmen des Projektes Bauhaus_Raumlabor_Auf Montage statt. Das Bauhaus_Raumlabor ist eine Kooperation des Bauhaus-Archivs / Museum für Gestaltung, Jugend im Museum e.V. und dem Pestalozzi-Fröbel-Haus. In der experimentellen Projektreihe werden Kita- und Grundschulkindern unter wechselnden Themenschwerpunkten Grundlagen der Gestaltung vermittelt und Möglichkeiten geschaffen, ihre Umwelt bewusst zu erfahren und künstlerisch zu reflektieren.

Das Projekt wird von der Robert Bosch Stiftung und der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin gefördert.


Besonderheiten

Anmeldung erforderlich unter: a.bodanowitz@jugend-im-museum.de

Datum und Uhrzeit

15. Nov 2019 , 09:00 - 14:00

22. Nov 2019 , 09:00 - 14:00

29. Nov 2019 , 09:00 - 14:00


Veranstaltungsort
Pestalozzi-Fröbel-Haus
Karl-Schrader-Straße 7-8
10781 Berlin

Veranstalter

Jugend im Museum e.V.

www.jugend-im-museum.de/aktue…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!