Navigation Kulturelle Bildung

Fachtag „Virtuell, vernetzt, analog.“

Die Stiftung Genshagen veranstaltet einen Fachtag über Künste, Kulturelle und politische Bildung im digitalen Wandel.

Der digitale Wandel durchdringt nicht nur zutiefst alle gesellschaftlichen Bereiche, sondern stellt uns vor grundlegende Fragen unserer Werte und der Form unseres Zusammenlebens. Unser Kommunikationsverhalten passt sich den digitalen Medien an, die Welt ist durch die vernetzten und uns umgebenden Geräte längst digital und analog – virtuell und „real“ zugleich. Neue Räume sind entstanden.

Bei dem interdisziplinären Fachtag „Virtuell, vernetzt, analog.“ am 20. Juni 2019 in der Stiftung Genshagen bei Berlin werden Positionen aus den zeitgenössischen Künsten, der Kulturellen Bildung und Bildungsforschung in ihrer gesellschaftlichen Dimension vorgestellt und mit politischer Bildung in den Dialog gebracht. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, über Auswirkungen, Gestaltungsmöglichkeiten, aktuelle Tendenzen und Konsequenzen des digitalen Wandels in Kunst, Kultureller Bildung und Gesellschaft in den Austausch zu treten.

Weitere Informationen
Das detaillierteres Programm und Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Interessierte können sich unter effinger(at)stiftung-genshagen.de für die Teilnahme vormerken lassen.

Fachtag „Virtuell, vernetzt, analog.“
Stiftung Genshagen
Datum und Uhrzeit

20. Jun 2019


Adresse
Stiftung Genshagen
Am Schloss 1
14974 Ludwigsfelde

www.stiftung-genshagen.de/kun…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!