Navigation Kulturelle Bildung

Fit für den Antrag Info-Veranstaltung des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Bis zum 15. Oktober 2018 können wieder künstlerische Bildungsprojekte, die unter aktiver Beteiligung junger Menschen stattfinden, in der Fördersäule 1 des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung beantragt werden. Projektvorhaben - einschließlich Dependancen von Kultureinrichtungen und Künstler*innenresidenzen - können mit bis zu 23.000 Euro unterstützt werden.

Der Fonds informiert daher an zwei Terminen in der "Antragsfitness" über grundsätzliche Aspekte seiner Förderung, das Antragsformular und die Finanzplanung.

Wann & Wo
4. / 5. September
jeweils 16 bis 18 Uhr
im Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Anmeldung
Die Teilnehmenden-Zahl ist beschränkt. Es wird um eine Anmeldung einschließlich der Angabe des Wunschtermins gebeten an: a.giebel@kulturprojekte.berlin.
Damit möglichst viele vom Informationsangebot und gegenseitigen Austausch profitieren können, wird empfohlen, pro Projektteam nur eine Person anzumelden.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Kontakt
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
- Geschäftsstelle -
Klosterstr. 68, 10179 Berlin
Tel.: 030 - 247 49 800
fondsinfo@kulturprojekte.berlin
www.projektfonds-kulturelle-bildung.de


Besonderheiten

Bedingt barrierefrei. Rückfragen möglich unter 030 24749-700.

Fit für den Antrag
„FANNY! - Wer will mir wehren, zu singen". Ein Projekt des Kinderopernhaus Lichtenberg. Foto: Thomas Bartilla
Datum und Uhrzeit

4. Sep 2018 , 16:00 - 18:00

5. Sep 2018 , 16:00 - 18:00


Veranstaltungsort
Kulturprojekte Berlin GmbH
Klosterstraße 68
10179 Berlin

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Erstellt von

Alexandra Giebel


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von