Navigation Kulturelle Bildung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte STRAHL.Spezial - Diskriminierungen und Vorurteilen im (Schul)Alltag begegnen

→ zu Das wird man doch mal sagen dürfen!
in Kooperation mit der Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Mit Expert*innen unseres Kooperationspartners „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ werden Möglichkeiten erprobt, wie Diskriminierungen und Vorurteilen im (Schul)Alltag begegnet werden kann. Dabei liegt der Schwerpunkt darin, Methoden zu vermitteln, mit denen Schüler*innen eigene Standpunkte entwickeln und lernen können, diese selbst- und vorurteilsbewusst zu vertreten.

Termin: 1. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Dauer: 1,5 - 2 Std., mit anschließendem Vorstellungsbesuch von Das wird man doch mal sagen dürfen! um 19:30 Uhr
Ort: STRAHL.Die Weiße Rose
Kosten: 7,50 € (inkls. Vorstellungsbesuch)
Infos und Anmeldung:
(030) 695 99 222
tickets@theater-strahl.de

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
Illustration: Johannes Elmer
Datum und Uhrzeit

1. Okt 2019 , 17:00 - 19:00


Adresse
Theater Strahl Berlin, Weiße Rose
Martin-Luther-Str. 77
10825 Berlin

Veranstalter

THEATER STRAHL BERLIN

www.theater-strahl.de/weiterb…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

7,5


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!