Navigation Kulturelle Bildung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte STRAHL.Spezial - Diskriminierungen und Vorurteilen im (Schul)Alltag begegnen

→ zu Das wird man doch mal sagen dürfen!
in Kooperation mit der Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Mit Expert*innen unseres Kooperationspartners „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ werden Möglichkeiten erprobt, wie Diskriminierungen und Vorurteilen im (Schul)Alltag begegnet werden kann. Dabei liegt der Schwerpunkt darin, Methoden zu vermitteln, mit denen Schüler*innen eigene Standpunkte entwickeln und lernen können, diese selbst- und vorurteilsbewusst zu vertreten.

Termin: 18. September 2018, 17:00 Uhr
Dauer: 1,5 - 2 Std., mit anschließendem Vorstellungsbesuch von Das wird man doch mal sagen dürfen! um 19:30 Uhr
Ort: STRAHL.Die Weiße Rose
Kosten: 7,50 € (inkls. Vorstellungsbesuch)
Infos und Anmeldung:
(030) 695 99 222
tickets@theater-strahl.de

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
Illustration: Johannes Elmer
Datum und Uhrzeit

18. Sep 2018 , 17:00 - 19:00


Adresse
Theater Strahl Berlin, Weiße Rose
Martin-Luther-Str. 77
10825 Berlin

Veranstalter

THEATER STRAHL BERLIN

www.theater-strahl.de/weiterb…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

7,5


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von