Navigation Kulturelle Bildung

Fortbildung zum/zur Berater*in Kompetenznachweis Kultur in Berlin

Der Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend (bka) startet in Kooperation mit der lkj Berlin eine weitere Fortbildung zum Kompetenznachweis Kultur (KNK) in Berlin. Der KNK ist ein individueller Bildungspass, der im Rahmen von Angeboten der kulturellen Jugendbildung sowie in künstlerischen Projekten an Schulen vergeben werden kann. Er sensibilisiert Jugendliche für ihre Stärken und dokumentiert diese individuell in einem Portfolio. Die Fortbildung zum Berater bzw. zur Beraterin für den KNK findet in zwei Kursphasen statt:11. - 12. April 2019 und 13. - 14. Juni 2019.

Dazwischen liegt eine Praxisphase, während der das Nachweisverfahren erprobt wird. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab und berechtigt zur Vergabe des KNK. Veranstaltungsort: Evangelisches Zentrum, Georgenkirchstraße 70, 10249 Berlin. Kursgebühr insgesamt: 250,- Euro (inkl. Kursmaterialien und Verpflegung). Anmeldung bis zum 25.03.2019

Fortbildung zum/zur Berater/in Kompetenznachweis Kultur in Berlin

Arbeiten Sie mit Jugendlichen in der kulturellen Jugendarbeit?
Möchten Sie ihnen gerne einen Nachweis für ihr besonderes Engagement geben?

Dann ist der Kompetenznachweis Kultur (KNK) genau das Richtige für Sie. Der KNK sensibilisiert Jugendliche für ihre Stärken und dokumentiert diese individuell in einem Portfolio. Dieser Bildungspass entsteht im Dialog zwischen den Jugendlichen und dem/r Berater/in KNK und kann von allen, die in der kulturellen Jugendarbeit tätig sind und sich hierfür qualifiziert haben, an Jugendliche ab 12 Jahren vergeben werden. Für die teilnehmenden Jugendlichen ist der KNK eine Möglichkeit, individuelle Stärken wie soziale oder künstlerische Kompetenzen wahrzunehmen und selbstbewusst einzusetzen. Damit unterstützt der KNK sie bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrem Einstieg ins Berufsleben.

Was muss ich tun, um den KNK an Jugendliche zu vergeben zu dürfen?
Teilnahme Fortbildung (2 Blöcke)
Block I
Donnerstag, den 11.04.2019 von 10:00 – 17:00 Uhr und
Freitag, den 12.04.2019 von 09:00 – 16:00 Uhr

Block II
Donnerstag, den 13.06.2019 von 10:00 – 17:00 Uhr und
Freitag, den 14.06.2019 von 09:00 – 16:00 Uhr

Praxisphase zwischen den beiden Blöcken
Erprobung des KNK in der Praxis mit Jugendlichen

Teilnahmevoraussetzung
Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aus der kulturellen Jugendbildung sowie an Lehrer/innen, die an Schulen im nichtbenoteten kulturellen Bereich Schüler/innen einen Nachweis vergeben möchten. Innerhalb der Fortbildung werden der Blick für die Wirkungen der eigenen Praxis geschärft und die Kenntnisse und Methoden zur Umsetzung des Verfahrens vermittelt. Für Einrichtungen ist der KNK eine gute Möglichkeit, das eigene Leistungsspektrum zu präsentieren und die positiven Wirkungen kultureller Bildungsarbeit hervorzuheben.
Voraussetzungen für die Teilnahme sind praktische Erfahrungen in einem Feld der kulturellen Jugendbildung. Während der Fortbildung soll das Kompetenznachweisverfahren im Rahmen der eigenen Praxisarbeit erprobt werden können.

Die Fortbildung wird von Dr. Birgit Wolf, Fortbildungsbeauftragte Kompetenznachweis Kultur, geleitet.

Kosten
Die Fortbildung zum/zur Berater/in für den Kompetenznachweis Kultur kostet 250,00 Euro für beide Teile inklusive Verpflegung und Arbeitsmaterialien.

Ort
Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend e.V.
Georgenkirchstraße 70
10249 Berlin

Zur Anmeldung

Für weitere Informationen zur Fortbildung wenden Sie sich bitte an Olivia Matla unter (030) 275 813 34 oder E-Mail: matla@bka-online.org.

Anmeldeschluss ist der 25. März 2019.

Fortbildung zum/zur Berater*in Kompetenznachweis Kultur in Berlin
KNK
Datum und Uhrzeit

11. Apr 2019 , 10:00 - 17:00

12. Apr 2019 , 09:00 - 16:00

13. Jun 2019 , 10:00 - 17:00

14. Jun 2019 , 09:00 - 16:00


Veranstaltungsort

bka-online.org/index.php/bund…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

250,00 €


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!