Navigation Kulturelle Bildung

Foto-Führung durch die Ausstellung CRAZY Kostenfreie Foto-Führungen jeden ersten Sonntag im Monat im f3 – freiraum für fotografie

CRAZY – Leben mit psychischen Erkrankungen
Mit Arbeiten von Laia Abril (Spanien), Sibylle Fendt (Deutschland), Nora Klein (Deutschland), Louis Quail (UK) und Melissa Spitz (USA).

Foto-Führung mit Miriam Zlobinski, Visual Historian und freie Kuratorin.

Jeden ersten Sonntag im Monat laden wir Sie herzlich zu einer kostenfreien Ausstellungsführung im f3 – freiraum für fotografie ein. Wir stellen Ihnen die aktuelle Ausstellung vor und teilen unsere Anekdoten mit Ihnen. Sie erfahren mehr über die Biografien und Arbeitsweisen der präsentierten Fotograf*innen und darüber, wie die Ausstellung zustande kam. Fundierte Informationen aus erster Hand geben Ihnen Einblicke in das kuratorische Konzept und ordnen die Fotografien künstlerisch-historisch ein.

GEFÖRDERT DURCH: Modellprogramm „Utopolis – Soziokultur im Quartier“ im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie Soziale Stadt „Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Beauftragten für Kultur und Medien.

Foto-Führung durch die Ausstellung CRAZY
Heike Overberg
Datum und Uhrzeit

3. Mär 2019 , 11:00 - 12:00

7. Apr 2019 , 11:00 - 12:00


Adresse
f3 – freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17
10179 Berlin

fhochdrei.org/ausstellungen


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!