Navigation Kulturelle Bildung

Kon:ferenz Kulturagenten für kreative Schulen Berlin

Wie können wir von- und miteinander lernen? Das erproben Berliner Schulen seit einigen Jahren gemeinsam mit dem Programm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin im Feld der Kulturellen Bildung. Es ist ein Weg der Veränderung und der Experimente, bei dem Gewohntes aufgegeben und gegen Ungewohntes eingetauscht wird. Auf der Kon:ferenz wollen wir diese Prozesse in künstlerischen Werkstätten, an Thementischen und in Aktionsformaten gemeinsam mit Expert*innen aus Schule, Kunst und Kultur beleuchten und uns darüber austauschen.

Der Austausch mit allen Partner*innen ist die Basis des Kulturagenten-Programms. So haben wir auch diesen Tag konzipiert: als Kon:ferenz mit Raum für gemeinsame künstlerische Praxis, unterschiedlichste Perspektiven und Reflexion. Wir wünschen uns allen viele neue Impulse und Erkenntnisse. Referenzen und Resonanzen eben, re:re.

Wir freuen uns, an diesem gemeinsamen Tag auch die neuen Programmschulen willkommen zu heißen.Wir blicken einem anregenden Austausch zur Kulturellen Bildung im Programm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin mit Vorfreude entgegen.

Bitte melden Sie sich bis zum 16. Februar an.

Wichtige Hinweise zur Anmeldung: Die Teilnahme an der Kon:ferenz ist kostenfrei. Für die Angebote am Vormittag und am Nachmittag ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist. Für die Angebote im Mittagsband ist keine Anmeldung vorab erforderlich.
}

Kon:ferenz Kulturagenten für kreative Schulen Berlin
Datum und Uhrzeit

2. Mär 2020 , 09:00 - 17:00


Veranstaltungsort
HAU (Hebbel am Ufer Theater)
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin

eveeno.com/174377407


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!