Navigation Kulturelle Bildung

KONZERT: SOUND OF FEMINISM

Wer sind Deine feministischen musikalischen Ikonen? Teilst Du Deine Lieblingsmusik mit uns? Welche Liedtexte empowern Dich? Wie verbindest Du Womanhood und Musikmachen? Warum müssen feministische Kämpfe solidarisch sein und warum müssen sie sich nicht nur gegen die Diskriminierung von weißen Frauen einsetzen, sondern von allen Frauen: Schwarzen Frauen, Frauen of Color, ökonomisch benachteiligten, Transgender-Frauen, lesbischen, bisexuellen und Frauen mit Disabilities?

In dem Musik- und Performanceprojekt Sound of Feminism haben sich junge postmigrantische, queere und BPOC-Frauen* mit den Musikerinnen* Isabel Gonzalez Toro und Christine Seraphin über diese Fragen ausgetauscht. Von September bis Dezember hören sie sich einander zu, inspirieren sich gegenseitig, jammen zusammen und machen musikalische, lyrische Experimente. Am 12. Dezember präsentieren sie ihren Sound of Feminism auf der Bühne des Jugendclubs Skandal.

KONZERT: SOUND OF FEMINISM
Zé de Paiva
Datum und Uhrzeit

12. Dez 2018 , 20:00 - 22:00


Adresse
Im Jugendclub Skandal
Gryphiusstraße 29
10245 Berlin

Veranstalter

Ballhaus Naunynstraße

akademie-der-autodidakten.de/…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von