Navigation Kulturelle Bildung

Matteo will spielen Eine Produktion von TIKIJU (Theaterimprovisation mit Kindern und Jugendlichen)

Matteo will stark sein. Matteo will Spaß haben. Matteo will spielen. Seine Eltern sind nicht immer einverstanden. Matteo soll seine Hausaufgaben machen und im Haushalt helfen. Damit ist Matteo nicht immer einverstanden. Endlich sehen die Eltern das ein. Denn sie sind liebevoll und tanzen selbst gerne: Matteo darf spielen!
Eine Szene aus dem Alltag mit Musik.
(Die Aufführung findet im Rahmen des Weihnachtsfestes in der Unterkunft statt)

Regieassistenz: Marianne Klute
Regie: Boboy Simanjuntak

Voranmeldung: tikiju@gmx.de

Mit freundlicher Unterstützung von:
Kunstauktion der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Berliner Stadtmissionsgemeinde Britz
Bürgerstiftung Neukölln, Berlin
Benn (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) - Britz
Mitarbeiter*innen des Landesbetriebes für Gebäudebewirtschaftung Berlin
in Haarlemerstr. 89, 12359 Berlin


Besonderheiten

Improvisationstheater basierend auf einer Geschichte, die sich die Kinder überwiegend selbst ausgedacht haben. Diese Kinder haben in Deutschland Zuflucht gesucht.

Matteo will spielen
TIKIJU2019
Datum und Uhrzeit

12. Dez 2019 , 17:00 - 18:00


Adresse
Gemeinschaftsunterkunft
Haarlemer Straße 89
12359 Berlin

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Erstellt von

Boboy Simanjuntak


Kosten

Entritt frei! Spenden erwünscht


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!