Navigation Kulturelle Bildung

Mehr Demokratie durch Volksentscheide und Bürger*innenräte Am Beispiel der Initiative Klimaneustart

Volksbegehren und Volksentscheide sind ein wirksames Instrument, um in Berlin Einfluss auf die Landespolitik zu nehmen. Ob Stromnetze, Wohnungsbau, Mieten oder Verkehr: häufig haben Volksbegehren wichtige Themen auf die Agenda gesetzt. Der Bürger*innenrat hingegen ist ein vergleichsweise neues Instrument, mit dem Bürger*innen Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen können. Am Beispiel der Anfang August gestarteten Volksinitiative Klimaneustart, die einen Klimabürger*innenrat für Berlin fordert, soll die Initiative und das Instrument vorgestellt sowie mit den Anwesenden diskutiert werden, inwiefern ein Bürger*innenrat einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz in Berlin leisten kann.

Die Veranstaltung findet im Salon statt.


Besonderheiten
Mehr Demokratie durch Volksentscheide und Bürger*innenräte
ZLB
Projekt

#SoAGB

Datum und Uhrzeit

25. Okt 2020 , 11:30 - 13:00


Veranstaltungsort
Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1
10961 Berlin

Veranstalter

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

ww.zlb.de


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Erstellt von

Zentral- und Landesbibliothek Berlin


Kosten

Kostenfrei


Genaue Öffnungszeiten

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!