Navigation Kulturelle Bildung

Musikphysiologie im künstlerischen Alltag – Wege zu gesundem Musizieren Berufsbegleitende Weiterbildung am UdK Berlin Career College wieder ab Oktober 2019

Das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet in Zusammenarbeit mit dem Kurt-Singer-Institut für Musikphysiologie und Musikergesundheit Berlin, der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin sowie dem Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ab Oktober 2019 erneut den berufsbegleitenden Zertifikatskurs Musikphysiologie im künstlerischen Alltag an. Anmeldungen werden bis zum 6. September 2019 entgegen genommen.
Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Alexander Schmidt und Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller vermittelt der Zertifikatskurs in drei Modulen einen konstruktiven Umgang mit körperlichen und psychischen Anforderungen und Belastungen des intensiven Musizierens. Dabei werden Strategien und Lösungsansätze erarbeitet; durch Experimente und Übungen werden die Teilnehmenden für ihre körperlichen, mentalen und psychischen Zusammenhänge beim Musizieren sensibilisiert. „Die Praxis im Vordergrund“, so Prof. Dr. med. Alexander Schmidt. „Der Kurs richtet sich an Musikerinnen und Musiker, Musik- und Gesangpädagoginnen und -pädagogen, Psychologinnen und Psychologen, Physio- und andere Körpertherapeutinnen und -therapeuten sowie Medizinerinnen und Mediziner. So wird ein intensiver Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmenden aus unterschiedlichen Berufsfeldern über gesundheitliche Risiken und nachhaltige Präventionsmöglichkeiten ermöglicht.“
Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller ergänzt: „Prof. Dr. med. Alexander Schmidt und ich möchten im Rahmen der Weiterbildung kompakt Grundlagen und aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen der Musikphysiologie, Musikergesundheit, Musikpädagogik und -didaktik vermitteln.“
Das Dozententeam setzt sich aus Musikerinnen und Musikern, Ärztinnen und Ärzten sowie Therapeutinnen und Therapeuten zusammen, die alle auf dem Gebiet der Musikphysiologie und/oder Musikermedizin spezialisiert sind. Mit dabei sind u.a. Prof. Dr. Hans-Christian Jabusch (Institut für Musikermedizin, Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden), PD Dr. Anke Steinmetz (Muskuloskeletales Zentrum und Konservative Orthopädie Loreley-Klinikum St. Goar-Oberwesel), Alexandra Müller (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart) und Dr. Daniel Scholz (Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover). Vom Kurt-Singer Institut für Musikphysiologie und Musikergesundheit und der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin sind die Dozentinnen Dr. Isabel Fernholz, Anja Freytag, Heike Sheratte, Verena Richter und Annette Goeres eingeladen.

Musikphysiologie im künstlerischen Alltag – Wege zu gesundem Musizieren
© Matthias Heyde / pixabay
Datum und Uhrzeit

18. Okt 2019 - 19. Apr 2020


Veranstaltungsort
UdK Berlin Career College
Bundesallee 1
10719 Berlin

www.udk-berlin.de/ziw/musikph…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Erstellt von

Kathrin Rusch


Kosten

1705 €


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!