Navigation Kulturelle Bildung

Presseclub für alle digital Leben nach Covid-19

„Ich bin 28, fühle mich aber wie eine alte Frau.“ Das sagt Kira über ihre Corona-Infektion. Die Ärztin ist seit Juni 2020 Teilnehmerin der Dialogrecherche #50survivors von tactile.news auf der Plattform RiffReporter.
Isabelle Buckow und Dr. Jakob Vicari haben tactile.news als Innovationslabor für neuen Journalismus gegründet. Die Journalist*innen recherchieren, was mit Menschen passiert, die Covid-19 überstanden haben. Sie haben 50 Corona-Überlebende regelmäßig befragt – nach ihrer Krankheit, aber auch nach den Reaktionen des Umfelds, nach ihren Träumen und Erlebnissen.

tactile.news berichten darüber, was Journalist*innen lernen, wenn sie ihren Leser*innen wieder zuhören und wie Dialog den Journalismus verändert. Sie sind überzeugt: Wenn Publikum und Redaktion enger zusammenarbeiten, werden Inhalte besser, Themen vielfältiger und neue Zielgruppen erreicht. Vor allem in einer so kritischen und gefährlichen Lage wie der aktuellen Pandemie.

Im Presseclub für alle präsentiert Jakob Vicari gemeinsam mit Isabelle Buckow die bewegenden Ergebnisse.

Das Gespräch wird live gestreamt. Alle Zuschauer*innen sind eingeladen, über den Chat mitzudiskutieren.

Livestream: Start am Sonntag, den 6. Dezember 2020, ab 14.00 Uhr
Link: www.zlb.de/presseclub-digital

Wenn ihr im Chat mitdiskutieren wollt oder das eingebettete Video auf unserer Webseite nicht sehen könnt, dann geht direkt auf unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/zentralundlandesbibliothekberlin

https://www.riffreporter.de/50-survivors/
https://tactile.news/

Presseclub für alle digital
ZLB
Datum und Uhrzeit

6. Dez 2020 , 14:00 - 16:00


Veranstaltungsort
Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1
10961 Berlin

Veranstalter

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

www.zlb.de/presseclub-digital


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Erstellt von

Zentral- und Landesbibliothek Berlin


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!