Navigation Kulturelle Bildung

Programm für Schülerinnen und Schüler zur Route der Industriekultur Berlin

Von „A“ wie Allgemeine Elektrizitätswerke bis „W“ wie Wasserwerk. Wir machen Industriekultur lebendig und laden Schülerinnen und Schüler zum Streifzug durch Berliner Industriegeschichte ein! An verschiedenen Standorten in Berlin lässt sich auch in diesem Jahr wieder das industriekulturelle Erbe unserer Stadt erleben.

In Workshops, Rallyes, Stadtspaziergängen, Füh­run­gen und Zeitzeugengesprächen - oder bei einer Fahrt in einem histo­ri­schen Schnellzug, gezogen von einer Dampflokomotive - wird Berliner Industrie­­ge­schichte in all ihren Facetten auf altersgerechte und angewandte Art vermittelt. Zusammenhänge zwischen Politik und Wirtschaft werden dabei ebenso anschaulich verdeutlicht wie solche zwischen Industrialisierung und gesellschaftlicher Diversität.

Das Programm richtet sich an Klassen der Stufen 1 bis 12/13 und umfasst über 100 kostenfreie Angebote. Es bietet konkrete Anbindungen an den Berliner Rahmenlehrplan in vielen Fächern – unter anderem Gesellschaftskunde, Geschichte, Politische Bildung, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften aber auch in den Naturwissenschaften und MINT­-Fächern. Die Angebote finden berlinweit und im Zeitraum vom 28. Mai bis zu den Herbstferien statt.

Hier kommen Sie direkt zum Programm 2019:

https://www.industrie-kultur-berlin.de/de/61/programm_fur_schulerinnen_und_schuler/64/2_40.html

Infos und Anmeldung: Berliner Zentrum Industriekultur
| Hannah Buchholz | Tel.: 030/50 19-38 05
| E-Mail an: kontakt@industriekultur.berlin

Programm für Schülerinnen und Schüler zur Route der Industriekultur Berlin
bzi, Foto: Lea Gleisberg
Datum und Uhrzeit

28. Mai 2019 - 4. Okt 2019

www.industrie-kultur-berlin.d…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

Kostenfrei


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!