Navigation Kulturelle Bildung

Kultur macht stark: „Künste öffnen Welten“ Bewerbungsfrist: 15.09.2019

Mit „Künste öffnen Welten” fördert die BKJ Projekte der Kulturellen Bildung in ganz Deutschland. Ziel der Förderung ist es, Bildungschancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen vom Vorschulalter bis 18 Jahren zu erhöhen. Die Projekte müssen außerhalb von Schulen und Kindertagesstätten stattfinden und sollten sich mit den Künsten, Kultur, Spiel und/oder Medien auseinandersetzen, Begegnung und Austausch ermöglichen und den Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Die BKJ unterstützt die antragstellenden Bündnisse durch Beratung, Qualitätsentwicklung und bundesweiten Fachaustausch.

Projektideen für „Künste öffnen Welten“ können bis zum 15. September eingereicht werden.

Die Förderkriterien, das Formular zur Einreichung einer Projektidee, häufig gestellte Fragen, Hinweise zur Finanzierung und Projektbeispiele stehen unter www.kuenste-oeffnen-welten.de zur Verfügung.

„Künste öffnen Welten” ist ein Projekt im Rahmen des BMBF-Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung” (2018-2022).

Kultur macht stark: „Künste öffnen Welten“
(C) BKJ e.V.
Datum und Uhrzeit

15. Sep 2019 , 09:00 - 23:55


Veranstaltungsort
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

www.kuenste-oeffnen-welten.de


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Erstellt von

Johanna Meyer-Gohde


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!