Navigation Kulturelle Bildung

SCHÜLER*INNEN ENTDECKEN DIE ANDERE THEATERSEITE BERLINS Theaterscoutings Berlin goes TUSCH

TUSCH initiiert und fördert dreijährige Partnerschaften zwischen einer Berliner Schule und einem Theater. Der Vorstellungsbesuch im jeweiligen Partnertheater ist dabei fester Bestandteil der Schul- und Theater-Kooperationen. Um den Blick über den Tellerrand des eigenen Partnertheaters in die Welt-Hauptstadt der freien Theater- und Tanzszene zu werfen, bieten nun TUSCH und Theaterscoutings Berlin ein gemeinsames Format an: Es werden regelmäßig passende Vorstellungen in der freien Szene ausgesucht und zusammen mit einer exklusiven Stückeinführung oder einem Mini-Workshop für Schüler*innen angeboten. Wir laden hiermit herzlich ein zu:

'Antigone' vom RambaZamba Theater in Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin
am Dienstag, 14. Mai 2019, 20:00 Uhr
im RambaZamba Theater, Schönhauser Allee 36-39, 10435 Berlin

Über das Stück:
„Nicht um ein Feind zu sein, nein, um ein Freund zu sein, bin ich geboren.“ (Sophokles) Der Krieg um Theben ist vorbei. Der Angreifer geschlagen. Zwei Brüder unter den Gefallenen – Eteokles und Polyneikes. Eteokles soll bestattet werden. Polyneikes, Staatsfeind, soll vor den Toren der Stadt verrotten. Antigone, die Schwester beider, widersetzt sich. Den eigenen Tod nimmt sie dafür in Kauf. Mehr Informationen

Über das Austauschformat für Schüler*innen:
Was habe ich gesehen? Was haben die andern gesehen? 'Sag mir, wo du stehst!' stellt dem Publikum Fragen und setzt es in Bewegung. Die Zuschauer*innen beantworten verschiedene Fragen zur Aufführung durch das Betreten eines markierten Feldes. Wenn sich alle positioniert haben, stellt sich die Frage: Warum stehe ich, wo ich stehe?

Altersgruppe: 10.-13. Klasse
Ticketpreis: 10 €
Die Teilnahme am Austauschformat ist kostenlos.
Anmeldungen bis zum 12. April 2019 an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de

'Amnesie Atlantis' vom Jungen Ensemble der Neuköllner Oper
am Freitag 24. Mai 2019, 11:00 Uhr
in der Neuköllner Oper, Karl-Marx-Straße 131/133, 12043 Berlin

Über das Musiktheater:
Ein Stück über Krieg machen und eigentlich nur Abba singen wollen. Atlantis und eine Suche nach dem, was nie vergessen werden darf: erster Kuss, erste Schlägerei, Muttis Worte, Kinderlieder, Michael Jackson. Ein Abend über die Kraft der Erinnerung und die bescheuerte Angst, einfach so vergessen zu werden. Denn Gewinner schreiben Geschichte und the winner takes it all.

Über das Austauschformat für Schüler*innen:
Mit Hilfe von leeren Stühlen und Perücken verwandeln sich die Zuschauer*innen beim Austauschformat 'Retrospektive Improvisation' in die Theatermacher*innen des Abends. Sie fassen die gesehene Aufführung als eigene Arbeit auf und besprechen sie retrospektiv und improvisiert: Wie verliefen die Proben, warum wurden Entscheidungen gefällt? Hat das Projekt die Gesellschaft verändert, wurde eine neue Ästhetik erfunden?

Altersgruppe: 10.-13. Klasse
Ticketpreis: 5 € (mit Ermäßigung des JKS Preisrabatt von 1,50 € für Schüler*innen, Begleitung frei)
Die Teilnahme am Austauschformat ist kostenlos.
Anmeldungen bis zum 03. Mai 2019 an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de

SCHÜLER*INNEN ENTDECKEN DIE ANDERE THEATERSEITE BERLINS
© Karla Peitzmeier
Projekt

Theaterscoutings Berlin

Datum und Uhrzeit

14. Mai 2019 - 24. Mai 2019 , 20:00


Veranstaltungsort
RambaZamba Theater
Schönhauser Allee 36-39, in der Kulturbrauerei
10435 Berlin, Prenzlauer Berg

www.theaterscoutings-berlin.d…


Barrierefreiheit

Keine Angabe zur Barrierefreiheit


Kosten

5 - 10 €


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!