Navigation Kulturelle Bildung

What’s your story? Eure Ideen und Projekte smart verpackt

Was ist Storytelling und wo findet es Anwendung? Wie könnt Ihr es für Eure eigenen Ideen und Projekte nutzen?

Aufbauend auf den Grundlagen des Storytelling wendet Ihr verschiedene Storytelling-Tools auf Eure mitgebrachte Idee an, mit der Zielrichtung, die Frage „What’s your story?“ so kurz und klar wie möglich zu beantworten.

In der Writersroom-Atmosphäre dieser Tages-Werkstatt habt Ihr Gelegenheit, den Fragen nachzugehen, worum es Euch geht und wie Eure Idee auf andere wirkt! Was berührt, fasziniert, irritiert oder macht neugierig auf mehr?

Die Werkstatt bietet Anregungen für Kreativschaffende, die Storytelling-Tools als Methode zu nutzen, eigene Inhalte und Projektideen weiter zu entwickeln, zu schärfen und gut zu vermitteln.
Ihr lernt für euch passende Anwendungsmöglichkeiten kennen – individuelle dramaturgische Beratung durch die Dozentin inklusive!

Umfang: 1 Tag, 8 Teilnahmestunden
Dozent*in: Barbara Miersch

What’s your story? Eure Ideen und Projekte smart verpackt
rawpixel-604746-unsplash
Projekt

ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft

Datum und Uhrzeit

24. Mai 2019 , 09:30 - 16:30


Veranstaltungsort
WeTeK Berlin gGmbH
Christinenstraße 18
10119 Berlin

wetek.de/creative/veranstaltu…


Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht


Kosten

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft (ARTWert IV) werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt im Rahmen des Förderinstruments "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert.
Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & Beratungen:
• eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
• ein Wohnsitz in Berlin
• die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr:
Für ein Kontingent aus max. 40 Stunden (von 12.03.2018 bis 11.03.2020) Teilnahme an Seminaren, Werkstätten, Campus & Beratungen € 30.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur) bzw. € 90.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
• die ausgefüllte und unterschriebene
• die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben
• das vollständig ausgefüllte Formular zur Teilnehmer*innen-Erfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme. (Dies ist in den Anmeldevorgang integriert, füllt es bitte einmalig aus.)
• die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare, Werkstätten und Beratungen
• die Beteiligung an zwei Verbleibserfassungen nach Abschluss der Teilnahme
• die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial


Bezirke

Art

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!