Navigation Kulturelle Bildung

Linkliste

belius
Die belius Stiftung fördert den internationalen und interdisziplinären künstlerischen Austausch und den Zugang zu neuen Wahrnehmungsformen. Seit ihrem Tätigkeitsbeginn im Mai 2012 wirkt die Stiftung im Umfeld von lokaler Ökonomie, Kultur und Kreativität.
http://www.belius.de

Club Real
Club Real ist ein Kollektiv von Akteuren aus den Bereichen Performance/Darstellende Kunst, Architektur, Musik und Theaterpädagogik und wurde 2000 in Berlin von Marianne Ramsay-Sonneck, Georg Reinhardt und Thomas Hauck gegründet. Für die vorwiegend partizipatorisch und ortsspezifisch ausgerichteten Projekte arbeiten arbeitet Club Real immer mit lokalen Akteuren sowie anderen Künstlern/ Wissenschaftlern/ Kulturarbeitern zusammen.
http://www.clubreal.de

Deutsches Institut für Urbanistik
Das Deutsche Institut für Urbanistik (DifU) ist als größtes Stadtforschungsinstitut im deutschsprachigen Raum die Forschungs-, Fortbildungs- und Informationseinrichtung für Städte, Gemeinden, Landkreise, Kommunalverbände und Planungsgemeinschaften.
http://www.difu.de

Der Stadtverein urban dialogues
Ein grundlegendes künstlerisches Prinzip von urban dialogues ist der Orts- und Perspektivenwechsel als Voraussetzung ästhetischer Sensibilisierung. In den letzten Jahren entstand ein wachsendes Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene, das die Partizipation am kreativen Forschen zum Mittelpunkt hat.
http://www.urbandialogues.de

Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung (GSZ)
Das Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung (GSZ) ist die interdisziplinäre Koordinationsplattform für Stadtforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Es führt die zahlreichen großstadt- und metropolenbezogenen Kompetenzen der einzelnen Fächer zusammen und regt fächer- und fakultätenübergreifende Aktivitäten in Forschung und Lehre an. Beteiligt sind derzeit 26 Professuren.
http://www.g-s-zentrum.de

Habitat Unit
Die Habitat Unit ist eine global vernetzte Forschungs- und Lehrplattform, die durch die Entwicklung von neuen Denk- und Handlungsansätzen, Expertisen und anwendungsorientierten Werkzeugen globale Urbanisierungs- und Stadttransformationsprozesse begleitet.
http://habitat-unit.de

Holzmarkt
Die Holzmarkt Genossenschaft möchte eine lebendige Kiez-Landschaft entstehen lassen und hat das einstige Bar25-Areal gekauft. Ursprünglich sollten auf dem Gelände Mediaspree-Gebäude entstehen.
http://www.holzmarkt.com

id22: institut für kreative Nachhaltigkeit
id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit ist eine zivilgesellschaftliche Non-Profit Organisation, die sich für eine Kultur der nachhaltigen Stadtentwicklung einsetzt.
http://id22.net

Initiative Mediaspree versenken!
"Mediaspree versenken!" ist eine Bürgerinitiative, die sich gegen das Vorhaben des MediaSpree-Projekts richtet, das Spreeufer mit Büro- und Hochhauskomplexen zu bebauen.
http://www.ms-versenken.org

Initiative Stadt Neudenken
Ziel der Initiative ist es, mit impulsgebenden Konzepten und Forderung den qualifizierten gesellschaftlichen Diskurs über eine neue Stadtentwicklungspolitik in Berlin und darüber hinaus zu stärken.
http://stadt-neudenken.tumblr.com

Institut für Raumforschung
Eine offene interdisziplinäre Plattform zur Erforschung von Raum: Ziel des Instituts ist, Kunst und Wissenschaft anhand von Vorträgen, Ausstellungen und Publikationen zu vernetzen und einen übergreifenden Dialog anzustoßen.
http://infurafo.org

IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung
Das IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung ist eine 1981 gegründete gemeinnützige Forschungseinrichtung. Hauptaufgaben des IZT sind die Durchführung von Forschungsprojekten, die Durchführung wissenschaftlicher und öffentlicher Veranstaltungen, die Erstellung von Gutachten und die Beratung von Politik, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft.
https://www.izt.de

lokal.leben – Netzwerk für Standortlösungen
Stadtentwicklungsprojekt in Kreuzberg mit Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger und ein Projekt der Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg
http://www.lokal-leben.org

Masterstudiengang Urban Design an der TU Berlin
Urban Design meint die städtebauliche Gestaltung der Siedlungs- und Landschaftsräume von der Ebene des Quartiers bis zur Ebene der Region auf Grundlage einer kritischen Reflexion ihrer Rahmenbedingungen.
http://www.planen-bauen-umwelt.tu-berlin.de/urbandesign

Masterstudiengang Zukunfsforschung an der FU Berlin
Der stark auf Praxistransfer ausgerichtete Studiengang vermittelt seit 2010 u.a. Wissen und Techniken zur Erforschung von Zukunftsvorstellungen und Entwicklungsmöglichkeiten etwa in der Klimaforschung, im Bildungssystem, der politischen Partizipation und der Technikfolgenabschätzung.
http://www.master-zukunftsforschung.de

Neighbourhood Satellites
Webseite von Myriel Milicevic, Künstlerin und Interaktions-Designerin mit Berliner Sitz, die sich mit Stadt- und Umweltpolitischen Themen auseinandersetzt und Workshops dazu entwickelt.
http://neighbourhoodsatellites.com

nexus – Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung
Das Institut wurde 1999 aus dem Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin ausgegründet. nexus verfügt über langjähre Expertise in den Themenbereichen Mobilität, Raum und Demografie / Bürgergesellschaft, Globalisierung und Identität / Governance, Wissens- und Organisationskultur.
http://www.nexusinstitut.de

Planet Modulor
Planet Modulor ist ein Verbund kleiner und mittelgroßer Unternehmen aus Handel, Handwerk, Kunst und Kultur. Mit Planet Modulor am Moritzplatz installieren Modulor und seine Partner den Prototyp eines Ortes, an dem sich Handel, Handwerk und Dienstleistung sinnvoll mit Kreativ-, Kultur- und Sozialprojekten verbinden.
http://www.planetmodulor.de

plattformnachwuchsarchitekten
Ein informelles Netzwerk rund um Architektur und Stadt. 2004 in Berlin gegründet, versteht sich die Initiative als Plattform für eine nachwachsende Generation kreativ und interdisziplinär denkender Planer. Stadtentwicklungspolitische Themen in Berlin bilden den inhaltlichen Schwerpunkt ihrer kritischen Kommentare und Ausstellungen.“
http://www.plattformnachwuchsarchitekten.de

POLINNA/HAUCK – Landscape und Urbanism
Webseite des Büros von Cordelia Polinna  und Thomas Hauck. Polinna ist Teil von ThinkBerl!n, Hauck ist Teil der Künstlergruppe (Club Real), die Performances u.a. zum Teil mit Architektur- und Stadtraum-Bezug machen.
http://ph.raumregime.de

raumlaborberlin
Experimentelle architektonische Praxis: Seit 1999 arbeitet das raumlabor (8 ausgebildete Architekten, die sich zu einer kollektiven Netzwerkstruktur zusammengefunden haben) ausgehend von Berlin an den Schnittstellen zwischen Architektur, Stadtplanung, Kunst und Intervention.
http://www.raumlabor.net

Stadtaspekte – die dritte Seite der Stadt
Junges Stadtmagazin über städtische Phänomene, das zum Mitmachen aufruft: „Stadtaspekte stürzt sich in die Komplexität der Stadt, durch die sich jeder bewegt, sobald er einen Fuß vor die Tür setzt.“
http://www.stadtaspekte.de

Stadt- und Regionalsoziologie
Webseite des Lehrbereichs Stadt- und Regionalsoziologie des Instituts für Sozialwissenschaften der HU Berlin
http://www.sowi.hu-berlin.de/lehrbereiche/stadtsoz

SYNCHRONICITY
Berliner Blog, auf dem Ansichten über Urbanismus, Landschaft und Architektur zusammengetragen werden.
http://synccity.blogspot.de

Think Berl!n
In 2009 von mehreren ehemaligen TU-Studierenden gegründete Initiative, die sich zum Ziel setzt: „die Debatte über die Berliner Stadtentwicklung um eine junge, zugleich wissenschaftliche und praktische, Position aus Architektur und Stadtplanung zu bereichern.“
http://www.think-berlin.de

urban affairs
Der Blog des Büros für Architektur, Urban Design, Raumstrategie und Kunst setzt sich u.a. mit Bürgerbeteiligung im Rahmen von Stadtplanung und mit Kunst als Instrument für Stadtplanung auseinander.
http://urban-affairs.com

URBANOPHIL – netzwerk für urbane kultur
Blog des Vereins URBANOPHIL e.V. Ziel ist: „die Schaffung einer Plattform für den Austausch zwischen Fachleuten aus Stadtplanung, Architektur, kulturellen Akteuren, Vereinen, Institutionen sowie der Öffentlichkeit und auf eine stärkere Vernetzung dieser Personenkreise.
http://www.urbanophil.net

Verbund Offener Werkstätten
Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Recycling und andere Aktivitäten betreiben.
http://www.offene-werkstaetten.org

Wir fordern Freiflächen für Musik
Facebook-Seite einer Initiative, die den Erhalt und die Schaffung von Freiräumen in Berlin und im Umland fordert.
https://www.facebook.com/FreiflaechenfuerMusik

Weiterführende Webangebote
I´m a city changer
Eine weltweite Kampagne, die das Ziel verfolgt, Bürgerinnen und Bürger für das Thema Stadtentwicklung zu sensibilisieren und zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Städten beizutragen. Die Webseite versammelt englischsprachige Stadtgeschichten.
http://www.imacitychanger.org/imacc/stories

leerstandsmelder.de
Website, die bundesweit Infos zu leerstehenden Gebäuden und Flächen sammelt und veröffentlicht.
http://www.leerstandsmelder.de

Stadtacker.net – Urbane Landwirtschaft im Netz
Liste von Feldern und Gärten in Berlin
http://stadtacker.net/Lists/Projekte/Praxisprojekte.aspx?FilterField1=Bundesland&FilterValue1=Berlin

"Kunst und kulturelle Bildung bereichern Berlin als Metropole, sie bereichern auch Stadtentwicklung und Planung."

Elke Plate ist Projektleiterin für das Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030, welches unter der Federführung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt erarbeitet wird.

Mehr…
"Kinder wissen am besten, was ihnen gefällt, warum also fragen wir nicht die, die es betrifft?"

Manuela Elsaßer arbeitet seit 6 Jahren als Koordinatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung im Bezirksamt Lichtenberg.

Mehr…
"Mehr Battles, mehr Brandwände, mehr Aufträge für bezahlte Graffitimaler."

Im Gespräch mit dem Künstler-Duo Adam Page und Eva Hertzsch und dem Leiter der Albert-Schweitzer-Schule Georg Krapp über ein langjährige Kooperation.

Mehr…
"Erst einmal bin ich Künstlerin und keine Politikerin."

Mit ihren subtilen, kritischen und komplexen Bauten und Strukturen arbeiten Köbberling/Kaltwasser an einer Ästhetik des Widerstands gegen unsere eindimensional ausgerichtete Lebensumwelt.

Mehr…
"Mich interessiert, was 13-jährige über die Stadt wissen, in der sie leben und was für sie relevant ist."

Von 2003 bis 2010 führte Seraphina Lenz das Projekt Die Werkstatt für Veränderung im Neuköllner Carl-Weder-Park durch.

Mehr…
"Ich glaube, es ist nicht so gut durchmischt in Berlin."

Anne Paffenholz über 19 Interviewer im Alter zwischen 15 und 28 Jahren, die von Juli bis Oktober 2013 in allen zwölf Berliner Bezirken, um Gleichaltrige zum Thema „Wohnen in Berlin“ zu befragen.

Mehr…
SAVE THE DATE! KulturBilder Vol. 13 ALLES BERLIN?!

Die nächste Klubreihe zur kulturellen Bildung fragt: Braucht die Stadtentwicklung künstlerisch-partizipative Perspektiven?

Mehr…
Linkliste

Hier haben wir eine umfangreiche Linksammlung zu interessanten Berliner Initiativen, Institutionen, Netzwerken und Projekten zusammengefasst, die sich mit dem Zustand und der Zukunft der Stadt befassen.

Mehr…