Navigation Kulturelle Bildung

Initiative Zusammenarbeit Museum und Schule in Berlin

Wie soll nachhaltige Zusammenarbeit von Museen und Schulen in einer weltoffenen, diversen und inklusiven Gesellschaft gestaltet werden? Was muss in Museen und Schulen geschehen, damit Kindern und Jugendlichen - über Zugangsmöglichkeiten hinaus - Erfahrungsräume für Teilhabefähigkeiten und Teilhabeinteressen eröffnet werden und damit Bildungschancen par excellence?

Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Initiative Museum und Schule, in der sich mittlerweile  sechzig Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen künstlerischen, wissenschaftlichen  und kulturellen Berufsfeldern sowie Schulen engagieren. Gegründet wurde die Initiative als  Museologischer Salon vor etwas mehr als einem Jahr am Landesinstitut für Schule und  Medien Berlin-Brandenburg. Grundlage war der Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung,  Jugend und Wissenschaft, einen Leitfaden für eine veränderte Kooperationskultur zwischen  Schule und Museum zu entwickeln, der auf dem weiterentwickelten Rahmenkonzept  Kulturelle Bildung sowie dem neuen Rahmenlehrplan für die Jahrgangsstufen 1 bis 10 in  Berlin und Brandenburg basiert. 

Am 19. Mai 2016 stellte die Initiative bei ihrem 6. Museologischen Salon ihre Empfehlungen  für die Zusammenarbeit von Museen und Schulen vor. Sie enthalten- neben einem  gemeinsamen Leitbild - Visionen und richtungsgebende Kernaufgaben für Berlin.  Ziele der Initiative sind die strukturelle und qualitative Verankerung von Kooperationen in  den Museums- und Schulalltag sowie die Identifizierung konkreter Ressourcen für die  Bearbeitung der aufgeführten Aufgaben.  Die „Initiative Museum und Schule“ empfiehlt, Entscheidungsträgerinnen und  Entscheidungsträgern aus den Kontexten Museum und Schule die Bildung eines  Kommunikationsforums zu unterstützen. In diesem sollen strukturelle und qualitative  Lernprozesse in den jeweiligen Bildungseinrichtungen in den Bereichen „Praxis der  Zusammenarbeit“, „Qualitätsentwicklung“ und „Berufsorientierung“ initiiert und begleitet  werden.

Die Empfehlungen Zusammenarbeit Museum und Schule in Berlin stehen zum Download bereit.

LESESTOFF

Hier hat die Kubinaut-Redaktion Buchtipps, Online-Referenzen und Förderprogramme zum Thema für Sie zusammengetragen und sie können das Kubinaut-Portal nach Projekten aus dem Museumsbereich durchforsten. Weitere Ergänzungen sind herzlich willkommen!

Mehr…
„Kulturelle Bildung muss Chefsache sein.“

Mit Dr. Christine Regus von der Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten reden wir über die Rahmenbedingungen von Kultureller Bildung im Museum.

Mehr…
„Kinder sollten das Museum zunehmend als selbstverständlichen außerschulischen Lernort erleben.“

Wir sprechen mit Gabriele Sagasser, Referentin für die künstlerischen Fächer in der Grundschule und Sport am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin Brandenburg, über die Voraussetzungen für Kooperationen zwischen Schule und Museum.

Mehr…
„In meiner Arbeit bin ich nicht an ausschließlich positiven Reaktionen interessiert.“

Anja Edelmann ist Kulturagentin im Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ leitet eigene Kunst- und Kunstvermittlungsprojekte in Kooperation mit Berliner Schulen und Museen wie z. B. dem Bode-Museum und dem Stadtmuseum Berlin.

Mehr…
"Wir haben in dieser Projektwoche Dinge gelernt, die man in der Schule gar nicht vermitteln kann.“

Im Projekt "POP-UP Cranach" setzen sich Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse der Merian-Schule gemeinsam mit mehreren Künstlerinnen mit dem Leben und Werk von Lucas Cranach sowie seiner heutigen Bedeutung auseinander.

Mehr…
KulturBilder Vol. 15 Blinddate am 8. Mai um 19.00 Uhr im Podewil

Die nächste Klubreihe nimmt das Thema "Kulturelle Bildung in Museum und Schule" unter die Lupe.

Mehr…
Das Blinddate wird grafisch verarbeitet

Wie ein Blinddate Kulturelle Bildung in Museum und Schule grafisch umgesetzt wird.

Mehr…
„Kick-off Cranach“ – Filmpremiere und Ausstellung am 8. Mai um 17.00 Uhr im Podewil

Im Herbst 2014 zeigt das Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin in der Gemäldegalerie die interaktive Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien „Pop up Cranach“. Schüler_innen haben zuvor im Workshop-Projekt „Kick-off Cranach“ gemeinsam mit Künstler_innen die Cranach-Bilderwelten erforscht.

Mehr…
Initiative Zusammenarbeit Museum und Schule in Berlin

Wie soll nachhaltige Zusammenarbeit von Museen und Schulen in einer weltoffenen, diversen und inklusiven Gesellschaft gestaltet werden?

Mehr…